Sommerseminar: Neue Energie für neue Ziele!

Abschalten und zur Ruhe kommen. Neue Impulse für eine positive und selbstbestimmte Lebensgestaltung. Inspirierende Freizeitangebote. Kraft und Erholung tanken im Kloster.

Mittwoch, 11. Juli – Sonntag 15. Juli 2018
Unser Sommerseminar: zum 8. Mal in Folge!

Button Anmeldung 72-1,5

Ihre Sommertage!

Endlich einmal innehalten, zur Ruhe kommen und neue Energie tanken. Die wohltuende Atmosphäre des Klosters Neustift bietet uns dazu den geeigneten Rahmen. Die Sommertage bestehen aus einer ausgewogenen Mischung zwischen intensiven Erlebnissen in der Gruppe und reichlich Freizeit für Erholung und sinnliche Genüsse.

Ihre Erholung in der Freizeit!
Sommerseminar Neustift Schwimmbad Frau lachen Blick / Foto: TELOS - E5824f

• Spaziergänge im Kloster-Biotop
• Genüssliches Plätschern im Freibad
• Kneippen: Die Heilkraft des Wassers spüren
• Kultur: Sehenswürdigkeiten des Klosters genießen
• Hausapotheke: Führung durch den Kräutergarten
• Geselligkeit in der Kaminstube
• Stille genießen in der Natur
• Messe mit den Chorherren
• Süße Sünden im Kloster-Café
• Wanderungen durch die Umgebung
• Aufgabenfrei faulenzen, lesen, Musik hören …
• Plaudern oder schweigen, ganz nach Wunsch …
• Ohne Druck genau das tun, was Sie gerade wollen …

Ihr Gewinn in den Gruppeneinheiten!

In geschütztem Rahmen, gemeinsam mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch, machen wir uns auf die Reise nach innen.

Die 1. Station unserer Reise führt uns über unseren Körper und unsere Sinne nach innen zu unseren individuellen Fähigkeiten und Stärken. Diese nehmen wir wieder bewusst wahr und aktivieren sie für unsere Freude und unser Selbstvertrauen.

An der 2. Station lernen wir die Kraft positiver Gedanken kennen. Sie erhalten eine Einführung in die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung und die Auswirkungen auf Körper, Seele, Alltag. Sie erfahren, wie Sie mit Ihren Gedanken Ihr ganzes Leben beeinflussen. In gezielten Übungen lernen Sie die Kraft Ihrer Gedanken positiv zu nutzen.

In der 3. Station werfen wir einen kritischen Blick auf das Spannungsfeld zwischen Verantwortlichkeiten, Restriktionen und den eigenen Bedürfnissen und schauen, wie wir damit umgehen. Wir lernen auch einmal NEIN zu sagen und wie wichtig es ist, die eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen und aktiv dafür einzutreten.

An der 4. Station beschäftigen wir uns mit unsere Wünschen und Zielen. Wir ergründen, was uns wirklich wichtig ist. Wir schreiten den spannenden Weg ab, den unsere Wünsche von der Entstehung bis zur Ziellinie gehen, entdecken die mentalen Sackgassen, in denen Wünsche gerne unerfüllt hängen bleiben und wie wir uns daraus befreien. Dabei fokussieren wir immer wieder auf unsere persönlichen Stärken und Ressourcen. Mit Techniken der Selbst-Motivation lernen wir, neue Herausforderungen anzugehen und finden in uns selbst die Energie für eine positive Umsetzung.

Während dieser Sommertage steht Ihnen der Kursleiter auch für Einzelgespräche kostenlos zu Verfügung. Sie können private, ganz persönliche Anliegen diskret und professionell klären.

Ablauf
07:00 Stille Stunde nach Belieben: Messe mit den Chorherren, Morgenspaziergang, noch eine Runde im Bett…
08:00-09:00 Genießerfrühstück
09:00-12:00 Vormittagseinheit mit Kaffepause
12:00-13:00 Mittagessen im Gewölbesaal mit Spezialitäten der mediterranen und südtiroler Küche
13:00-16:30 Freizeit nach Lust und Laune
14:30-16:00 Wer mag: täglich wechselnde Klosterbegegnungen (Kneippen, Kräutergarten, Klosterbiotop, Freibad…)
16:30-18:30 Nachmittagseinheit
18:30-19:30 Spezialitäten-Abendessen im Gewölbesaal
20:00 Abendeinheit: Meditation, Fantasiereisen, Rituale und Übungen zu Entspannung, Achtsamkeit und gesunden Schlaf…
Anschließend: Abendgestaltung nach Lust und Laune in den Aufenthaltsräumen des Klosters oder auswärts…
Methoden

Wir arbeiten mit Herz, Kopf und Bauch. Dazu nutzen wir verblüffend erhellende Übungen aus der neuen Erlebnispädagogik, aktuelle tiefenpsychologische Interventionen zur effizienten persönlichen Interiorisierung und viele weitere bewährte therapeutische Techniken nach dem Motto   Erleben – Erspüren – Erkennen!   Wir arbeiten im Hause und in der schönen Umgebung des Klosters Neustift: in der Gruppe, im Zweiersetting und in der Einzelarbeit für tiefe Einsichten und neue, befreiende Erkenntnisse.

Sehen Sie mehr

>> Ein Blick in die Sommertage mit Dr. Elmar Teutsch!
Aus dem Sommerseminar mit Dr. Elmar Teutsch

• Selbstsicherheit und Selbstvertrauen
• Eigene Stärken aktivieren und ausbauen
• Die Kraft positiver Gedanken
• Eigene Bedürfnisse erkennen und ernst nehmen
• Nein-Sagen können: abgrenzen und frei entscheiden
• Was mir wirklich wichtig ist
• Neuen Herausforderungen positiv begegnen
• Selbstmotivation für den Alltag
• Neue Energie für neue Ziele
• Entspannungsübungen, Meditationen, Fantasiereisen

Ihr Seminargewinn

• Abschalten von Stress und Hektik
• Zeit finden für sich selbst
• Natur und Muße genießen
• Spaß und Leichtigkeit erleben
• Zur Ruhe kommen und innere Klarheit gewinnen
• Lebensfragen neu sehen und Verstrickungen lösen
• Neue Impulse für eine positive + selbstbestimmte Lebensgestaltung
• Inspirierende Freizeitangebote
• Kraft und Erholung in klösterlicher Umgebung

Wer ist dabei
Feuerritual Gruppe Nacht D1362b
Männer und Frauen, die sich neue Impulse für eine positive und selbstbestimmte Lebensgestaltung holen wollen. Menschen, die zur Ruhe kommen wollen und neue Energie tanken wollen.
Termin

5 Tage: Beginn Mittwoch, 11. Juli 2018 um 10:00 bis Sonntag, 15. Juli 12:00. Mit wichtigen Abendeinheiten – Übernachtung am Tagungsort dringend empfohlen!

Ort

Bildungshaus Kloster Neustift – Stiftstraße 1, 39040 Vahrn

Leitung

Dr. Elmar Teutsch, Psychologe und Psychotherapeut >>

Fragen an den Kursleiter

Sie haben diskrete persönliche Fragen und wollen dazu mehr zum Ablauf erfahren? Sie sind unsicher, ob das Sommerseminar jetzt das richtige für Sie ist? Sie trauen sich nicht in eine Gruppe? Dann sprechen Sie direkt mit dem Kursleiter, Dr. Elmar Teutsch! Sie errreichen Dr. Teutsch persönlich und unverbindlich unter Tel. 0471 301577.

Kursgebühr

590,00€ inkl. Mwst. Darin enthalten sind die Seminargebühr für alle 5 Tage, auf Wunsch ein Einzelgespräch mit dem Psychotherapeuten, die Kursunterlagen, die Führung durch den Kloster-Kräutergarten, eine Einführung in das Kneippen, die kostenlose Nutzung des Freibades und des Biotops. Unterkunft und Verpflegung separat. Bitte melden Sie sich frühzeitig im Bildungshaus für Übernachtung und Verpflegung.

Gut zu wissen

Bitte kommen Sie in lockerer Freizeitkleidung und nehmen Sie Badesachen und wetterfeste Kleidung mit.

Was Andere dazu sagen

Martin Pichler, Deutschnofen: „Ich bin ja <Wiederholungstäter> und kann somit eindeutig feststellen: Diese Tage in Neustift sind Wohltat für Seele, Geist und Körper. Ich gehe immer voller Kraft und Freude aus diesem wunderbaren Seminar!“   Luise Tauber, Natz/Schabs: „Ich bin glücklich, dieses Sommerseminar besucht zu haben, ich habe so viel entdeckt und gelernt. Eine grundsätzliche positive Einstellung zum Leben und diese auch auszuleben. Ich selbst bin diejenige, die Entscheidungen über mein Leben trifft. Jetzt kann ich in meinem Alltag ein paar ganz neue Türen aufmachen!“   Mathias Stuppner, Truden: „Dieses Sommerseminar war die schönste Zeit meines Lebens!“  Sabine Roth, München: „Ich habe im Sommerseminar intensive, kraftvolle Tage erlebt und nehme Mut, Zuversicht und mein eigenes Selbst mit. Ich spüre meine Energie fließen!“   Dr. Peter Endrizzi, Bozen: „In diesem offenherzigen  und vertrauenswürdigen Sommerseminar konnte ich einmalige Erlebnisse und Inputs für das alltägliche Leben & den Beruf mitnehmen!“   Aaron Pescoll, Girlan: „Nur ein paar Tage, doch wo vorher Wolken waren, ist jetzt Sonne!“    Gisela Wahl, Schliersee: „Der ganze Kurs war von Fröhlichkeit und Heiterkeit getragen. In diesen starken Tagen habe ich Methoden und Techniken für meine Stabilität kennen gelernt, die ich auch zu Hause anwenden kann.“   Johannes Bachmann, Bozen: „Das waren wunderschöne Tage, lehrreich, offen, ernst und lustig mit unglaublich wohltuender Leitung…… Und auch für den Beruf kann ich mehr Sicherheit mitnehmen. Danke!“
Lesen Sie hier, was andere Teilnehmende unserer Sommerseminare der letzten Jahre sagen  >>

 

Button Anmeldung 72-1,5

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns: weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich - kostenlos, unverbindlich und diskret!

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn
Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Do 09:00-12:00)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Anfrage  >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Anfrage  >>