Sexismus am Arbeitsplatz

Foto: TELOS
Anti-Sexismus-Seminar für selbstbewusste Frauen + Männer
Souveräner Umgang – selbstsicher Grenzen wahren!
Zum Workshop

Im Workshop „Sexismus am Arbeitsplatz“ machen wir uns die unterschiedlichen Kommunikationscodes von Männern und Frauen im Arbeitsleben bewusst. Wir ergründen, welche subtilen Formen des Machtkampfes Männer einsetzten, welches Dominanzverhalten typisch ist und wie Frauen normalerweise damit umgehen. Dieses Wissen unterstützt uns, sexistische Anspielungen und Übergriffe klarer einzuordnen und Wege zu finden, als Frauen und Männer selbstsicher und souverän damit umzugehen.  Wir schärfen unsere Sensibilität für das andere Geschlecht und fragen uns: Was will ich? Was darf ich? Was ist nicht mehr O.k.? Wir trainieren, wie wir unsere Grenzen bei Dreistigkeiten klar ziehen und wie wir Zudringlichkeiten sofort ansprechen und energisch zurückweisen. Wir erfahren, wie wir als Männer und Frauen Respektlosigkeiten und Angriffen auf die Rangposition begegnen. Wir erkennen, welche Folgen das Verschweigen von sexistischen Attacken auf Selbstwertgefühl, Arbeitsqualität und unsere Position im Unternehmen hat. Der Workshop unterstützt Frauen und Männer im respektvollen und selbstbewussten Umgang miteinander.

Themenangebot
  • Die Sprache der Männer – die Sprache der Frauen
  • Die unterschiedlichen Kommunikationscodes in der Arbeitswelt verstehen
  • Die subtilen Formen des Machtkampfes
  • Männliches Dominanzverhalten: Keine Ahnung, aber dafür richtig dreist!
  • Wenn aus netten Komplimenten ein Problem wird!
  • Sexuelle Anspielungen – wie gehe ich damit um?
  • Stopp – Halt – Nein: ich ziehe meine Grenzen
  • Gut ausgebildete Frauen und der Faktor Mann!
  • Respektlosigkeiten und Angriffe auf die Rangposition
  • Selbstsicher und angstfrei im Umgang mit Unverschämtheiten
  • Neue Handlungsstrategien in sexistischen Situationen
Ihr Nutzen

Der Workshop unterstützt Frauen und Männer im respektvollen, selbstsichern Umgang miteinander.

Zielgruppe für „Sexismus am Arbeitsplatz“

Mitarbeiter in Bankwesen.

Dauer

2 Tag(e).

Leitung

Mag. Ines Zorn, Hotelmanagerin, Marketing-Expertin, Wirtschaftspsychologin, TELOS-Trainerin.

Dr. Elke Kalser, Psychologin, Mentaltrainerin, Systemische Beratung, TELOS-Trainerin.

Dipl.Kff. Kathrin Militzer, Dipl. Betriebswirtin, Marketing & Sales, TELOS-Trainerin.

Was Andere dazu sagen

Ingrid Oberarzbacher, Raiffeisenkasse Bruneck: „Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und viele gute Tipps mitgenommen. Es waren zwei intensive Tage um Energie für den Alltag zu tanken. Der Seminarleiter hat es sehr gut verstanden, uns zu motivieren und hat Informationen mit praktischen Übungen begreifbar gemacht und verankert. Die Tage werden mir immer in Erinnerung bleiben!“ Lesen Sie hier, was andere Kursteilnehmer sagen.

Das maßgeschneiderte Programm für Ihr Unternehmen!

Gerne entwickeln wir für Sie Ihr maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm – abgestimmt auf Ihre Anforderungen, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Sprechen Sie dazu direkt mit unserer Institutsleiterin:

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Do 09:00-12:00)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Info  >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Info  >>

Mehr Veranstaltungen zu Reklamation, Konflikte, Mobbing

 
Zurück