slide one

An Ihrem Ort: Umgang mit Stress.

Ein völlig anderer Umgang mit Stress!

Umgang mit Stress: Stress nein danke!

Stress ist „in“!

Arbeitsdruck gehört beinahe schon zum guten Ton. Wer was auf sich hält, hat stets das magische Wort parat: „Stress!!!“ Als ob das ein Zeichen für Tüchtigkeit wäre. Ganz im Gegenteil: Stress am Arbeitsplatz macht krank. Er vermindert unsere Leistungsfähigkeit und lässt uns öfters krank sein. Das wollen weder Mitarbeiter noch Führungskräfte. Doch was können wir dagegen tun? Heraus aus dem Hamsterrad: der erste Schritt zu besserem Umgang mit Stress heißt, Stresssignale frühzeitig erkennen.

Der Mensch hält viel aus.

Einer belastenden Situation können wir mit Anstrengung, Engagement und Ausdauer entgegentreten. Meist solange, bis sich das Gefühl einstellt: „Ich habe alles wieder unter Kontrolle!“ Doch häufen sich belastende Ereignisse und können wir diese aus eigener Kraft heraus nicht mehr bewältigen, dann ist Feuer am Dach. Dann sendet unser Körper Stresssignale die uns warnen sollen: Achtung Sackgasse!

Vorbeugen ist besser als heilen.

Unsere Aufgabe ist es, diese Signale rechtzeitig zu erkennen, bevor der komplette Zusammenbruch droht. Denn während kurzfristiger Stress uns im Moment zu Höchstleistungen bringt, schädigt langanhaltender Druck Leistung, Seele und Körper – bis hin zum völligen ausgebrannt-sein, dem gefürchteten Burnout-Syndrom.


Bild: Immer ganz fest vor sich hin rennen?
Das heißt noch lange nicht, dass man weiter kommt …

Fotokollage: TELOS

Konkrete Schritte zum Umgang mit Stress.

Stress-Situationen kommen von außen, Stress-Reaktionen von innen, die machen wir uns selbst. Und während wir die Situationen meist nur sehr begrenzt beeinflussen können, liegt es sehr wohl in unserer Macht IN uns selbst etwas zu ändern.

Zu dieser Veranstaltung:

Lernen Sie bei dieser Veranstaltung, wie Sie mit Stress besser umgehen können. Wie Sie seine Vorteile nutzen können. Und seine Nachteile vermeiden. Und für den Notfall entdecken Sie die bewährtesten und einfachsten Übungen zum Stress-Blitzabbau.
So lernen die Teilnehmenden typische Ursachen kennen, die ihnen das Gefühl von Überlastung oder Energielosigkeit geben. Sie entdecken was es braucht, um den Job gut zu machen und dabei auf das eigene Wohlbefinden zu achten. Sie lernen charakteristische Stress-Symptome wahr- und ernst zunehmen. In einem zweiten Schritt entdecken sie alternative Handlungsstrategien, um mit stressigen Situationen in Zukunft gelassener umzugehen. Sie trainieren den gesundheitsfördernden Umgang mit der Zeit. Sie nehmen die sozialen Kontakte unter die Lupe: wer nährt uns, wer zehrt an uns? Wie bauen wir selbstbestimmt unser unterstützendes Netzwerk aus?
Die Teilnehmenden entdecken die nötigen Instrumente, um Stress abzubauen und mit Elan und Lebensfreude den Alltag anzugehen.

Aus dem Inhalt

• Mein persönlicher Stress-Check
• Was brauche ich, um Job + Alltag gut zu bewältigen?
• Persönliche Stressoren: Ursachen, Wirkungen, Maßnahmen.
• Stress-Signale frühzeitig erkennen und wirksam gegensteuern!
• Raus aus dem Hamsterrad!
• Auf Stress besser reagieren.
• Richtiger Umgang mit der Zeit.
• Soziale Netzwerke positiv nutzen.
• Die sieben Selbsthilfe-Maßnahmen.
• Die 10 besten Anti-Stress-Übungen.
• Die 5-Sekunden-Entspannung.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten Instrumente, um mit typischen Stresssituationen besser umzugehen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Besserer Umgang mit Stress? Das kann man lernen!

Das ist der Grund, warum so viele Menschen unsere Veranstaltungen zum Thema „Stressbewältigung“ besuchen. Weil sie direkt davon profitieren. Und da dieser Themenbereich für wirklich ALLE Menschen interessant ist, wollen Unternehmen, Vereine, Organisationen und auch engagierte Einzelpersonen immer wieder eine solche Veranstaltung für sich und bei sich organisieren.

 

Vorträge zu besserem Umgang mit Stress jetzt an IHREM Ort!

Wir haben für Sie, speziell für Veranstaltungen an Ihrem Ort, diese beiden Möglichkeiten geschaffen, Sie haben die Wahl:

Die Vorträge:
In unseren Vorträgen erleben die Teilnehmenden auf amüsante und humorvolle Weise die verschiedenen Aspekte dieses wichtigen Themas. Verblüffende Experimente und praktische Tipps sorgen dafür, dass sich jeder persönlich Wichtiges mitnehmen kann. Dauer: Vom halbstündigen Impulsreferat bis zum Abend füllenden Vortrag, je nach Bedarf und Verfügbarkeit.
Bild: Begeisterte Teilnehmer bei einem unserer Vorträge in einem Gemeindesaal. Foto: TELOS

Stark im Team Gruppenbild nach dem Training / Foto: TELOS - C05066cDie Seminare:
In unseren Intensiv-Workshops vermitteln unsere Referenten den Teilnehmern Hintergründe, Einblicke, Wege und Auswege zum Thema. Zahlreiche praktische Übungen ermöglichen jedem, sich persönlich damit auseinander zu setzen und beruflich wie privat individuellen Nutzen daraus zu ziehen. Dauer: 1 – 2 Tage, je nach Bedarf und Verfügbarkeit.
Bild: Gruppenfoto zum Abschluss eines spannenden Seminars. Foto: TELOS

Jetzt direkt bei Ihnen:

Holen Sie an Ihren Ort, in Ihr Unternehmen zu diesem Thema jetzt einen packenden Vortrag, ein solches Seminar! Oder sollte es eine andere, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltung sein? Wir sind für Sie da!

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema:

Entdecken Sie hier, welche Vorträge am öftesten nachgefragt werden >>