slide one

Besser leben: 02) Aus Wunschträumen Realitäten machen!

Mit Abwarten alleine passiert gar nix.

Formen Sie aus Luftschlössern erreichbare Ziele: so werden aus Wunschträumen Realitäten !

Schöne Worte, große Pläne, leeres Wunschdenken?

Oder gibt es tatsächlich die Chance, aktuelle Probleme zu überwinden, Lebensfragen zu klären und innere Stärken aufzubauen? Kann man wirklich alte Geschichten aufarbeiten, fatale Verstrickungen auflösen und negative Verhaltensmuster durch neue Lösungswege ersetzen? Kann wirklich jeder Mensch Sonne in seinen Alltag bringen und seine Lebensfreude wieder wecken? Lesen Sie hier ob, wie und warum das möglich wird und wie sie aus Wunschträumen Realitäten machen!

Wir wissen, mit Abwarten alleine passiert es wohl kaum:

Die stille Hoffnung, alles würde sich automatisch zum Guten wenden ist leider nur Wunschtraum: der/die jeweils andere würde sich schon „bessern“, der Chef würde ein Einsehen haben, die Partnerschaft würde auf magische Weise wieder gut funktionieren, ein Schicksalsschlag würde sich von alleine rückgängig machen, eine lange verdrängtes Ereignis Krise würde sich automatisch auflösen, eine Krise von selbst verschwinden, alte, negative Verhaltensmuster wären plötzlich nicht mehr fatal wirksam, Ängste, die uns seit Jahren begleiten würden auf einmal verschwinden, Unsicherheit würde misteriöserweise zu Selbstsicherheit führen, Sinnleere und Unzufriedenheit schlagartig zu Lebensfreude werden …


Bild: Oh wie schön. Oh wie vergänglich…
Anpacken, statt weiterträumen!
Schnappschuss bei einem TELOS-Seminar. Foto: TELOS

 

Wunschträume und Luftschlösser …

Alle diese Wunschträume sind in der überwiegenden Mehrheit der Fälle bloß Luftschlösser und gehören ins Reich der Fantasie. Denn von alleine passiert nix. Nix wird besser, eher umgekehrt. Nein, um Hoffnungen, Wünsche, Bedürfnisse und Ziele in die Wirklichkeit zu bringen, braucht es Arbeit. Arbeit an sich selbst. Denn nicht die anderen können wir verändern, nicht die Situationen, wohl aber uns selbst. Geschehenes lässt sich nicht ungeschehen machen, wohl aber können wir unseren Umgang damit neu gestalten. Alte Schmerzen lassen sich bearbeiten, alte Verhaltensmuster durch neues Repertoire ersetzen, Unsicherheiten lassen sich auflösen, Lebensfragen klären, Selbstverantwortung für den eigenen Weg übernehmen – doch eben bloß immer nur für sich selbst und durch gezielte, kontinuierliche und konsequente Arbeit an sich selbst!

Die gute Nachricht: Veränderung ist tatsächlich möglich!

Wer wirklich will, kann einen anderen Weg einschlagen. Warum sollte es auch nicht möglich sein? Wir verändern uns seit wir gezeugt wurden. Im Mutterleib und außerhalb. Wir sind so veranlagt, dass wir uns den permanenten Veränderungen unserer Umgebung immer neu anpassen können. Unser Gehirn ist darauf spezialisiert immer wieder Lösungen für neue Herausforderungen zu finden. Als Kinder und als Erwachsene. Je älter wir werden, desto schwerer tun wir uns mit Veränderungen, das heißt aber nicht, dass wir es nicht schaffen würden, uns auf neue Situationen einzustellen. Denn wenn wir es nicht tun, sorgt schon das Leben dafür und konfrontiert uns ungefragt mit Einschnitten: Krankheiten, der Tod eines nahe stehenden Menschen zwingt uns zu Veränderungen. Und spätestens dann, wenn wir selbst auf dem Sterbebett liegen, werden wir auch diese letzte Veränderung anzunehmen haben.


Bild: Müssen Wünsche bloß Seifenblasen sein, bunt doch schnell geplatzt?
Machen Sie es besser, machen Sie Ihre Wünsche konkret!
Schnappschuss aus einem unserer Seminare. Foto: TELOS

 

Aus Wunschträumen Realitäten machen!

Unsere „Wunschformel“ enthält dazu die drei Erfolgsregeln:
1) Fassen Sie Mut – es lohnt sich, Ihr neues Leben wartet auf Sie!
2) Gehen Sie es an – der erste Schritt ist der schwierigste, machen Sie ihn gleich!
3) Halten Sie durch – die alten Gewohnheiten lieben uns und wollen bei uns bleiben: geben Sie nicht auf, bleiben Sie dran, Ihr Weg führt Sie weiter!

Auf die Sonnenseite!

Am besten klappt es natürlich mit professioneller Leitung. In unseren persönlichen psychologischen Beratungen und Seminaren lernen die Menschen im geschützten Rahmen  und durch achtsame professionelle Leitung tatsächlich Wesentliches im eigenen Leben zu verändern! Wer seinem Leben jetzt dauerhaft eine Wendung zum Positiven geben will, wer seine innere Einstellung auf Glück programmieren will und konkret nutzen mag, Tag für Tag, der kann das jetzt lernen. So können Sie Vergangenes los lassen, Krisen bewältigen, Lebensfreude wiederfinden.

Einfach weiterträumen? Oder konkrete Ziele erreichen?!

Wie ist das bei Ihnen? Wollen auch Sie negative Verhaltensmuster los werden? Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern, Ihre Lebensfreude erhöhen? Glück finden und Sonne in Ihren Alltag bringen? Und mit persönlicher psychologischer Beratung oder mit einem unserer Seminare Zufriedenheit und aktive Lebensgestaltung in Ihr Leben bringen und wirkliche, dauerhafte Veränderung? Dann ist JETZT der richtige Zeitpunkt:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching