slide one

Gestern ist Heute: 6) Familiensysteme

Herkunftsfamilie, unerwünschtes Verhalten und Verstrickungen …

Familiensysteme wirken in die Gegenwart: ich bin, wer ich war – doch ich muss es nicht bleiben!

Familiensysteme: Herkunftsfamilie und Gegenwart

Unerwünschtes Verhalten und alte Verstrickungen greifen aus der Kindheit in die Gegenwart. Denn unsere Familiensysteme haben uns geprägt. Lesen Sie hier über den Nutzen systemischer Arbeit und entdecken Sie, direkt aus unseren psychologischen Beratungen und Seminaren, die gute Nachricht: Ich bin, wer ich war – doch ich muss es nicht bleiben! Unsere Herkunfstfamilie wirkt in uns nach und beeinflusst uns auch heute noch, doch sind wir heute, als Erwachsene, der Wirkung nicht einfach hilflos ausgesetzt.

Natürlich sind wir erwachsen.

Und leben unser Leben selbst bestimmt, unabhängig und genau so, wie wir es wollen. Wirklich? Sind wir tatsächlich immer die Herren unserer Entscheidungen? Können wir wirklich immer frei und „nüchtern“ unsere Handlungen bestimmen? Warum „passieren“ uns dann so oft Dinge, die wir eigentlich nicht gewollt hatten, die wir uns nicht freiwillig ausgesucht hätten … Warum können wir dies nicht vermeiden? Eher im Gegenteil: je verbissener wir versuchen, gefürchtete Situationen zu vermeiden, desto eher geraten wir immer wieder hinein, desto mehr ziehen uns unsere Familiensysteme in die Wiederholung …

Lösung und damit Er-Lösung!

Die entscheidenden Faktoren unseres heutigen Verhaltens wurden in unserer Kindheit angelegt – im Guten wie im Bösen! Deshalb erforschen wir Herkunftsfamilie und Gegenwart und entdecken die Nützlichkeit von systemischer Arbeit bei Lebensfragen. Denn Systemische Arbeit kann helfen, einen Blick auf die Konstellationen zu werfen, die uns in der Vergangenheit geformt haben. Je klarer wir dabei unsere Frage formulieren, desto eindeutiger wird auch die Antwort sein, die sich aus der Arbeit ergeben kann.

Familiensysteme anschauen: wie funktioniert das, und was bringt es?

Der Aufstellende richtet einen Scheinwerfer auf eine bestimmte Fragestellung. Der klare Blick auf die damalige Situation hilft, die gegenwärtigen Fragen aus neuer Sicht zu klären und bringt im Idealfall Lösung und damit Er-Lösung. Denn niemand muss in Verstrickungen aus der Herkunftsfamilie hängen bleiben!

Die Hebamme hat dich NICHT zu heiß gebadet!

Einfach alles auf die Kindheit schieben, auf Erziehung, Erbe und Schicksal ist zu simpel. Klar hat uns das alles beeinflusst, doch inzwischen sind wir erwachsen und haben andere Spielräume, ein viel weiteres Handlungsreperoire. Und heute, als Erwachsene die Schuld an Allem und Jedem der Hebamme zu geben oder dem vergessenen Pausenbrot, oder anderen egal wie einschneidenden Kindheitsereignissen, das gilt nicht, das ist zu einfach, das ist Flucht aus der Selbstverantwortung.

Also:

Vergangenheit nicht totschweigen, sondern anschauen, um zu verstehen – dann aber los lassen, den Blick nach vorne richten und Ärmel hoch krempeln. Unser Institutsgründer Dr. Elmar Teutsch, Psychologe und Psychotherpaut, doch eindeutig KEIN Dichter, hat sich trotzdem im Versmaß versucht. Um all jenen Mut zu machen, die bereit sind, Ihre Vergangenheit anzuschauen und sich dann von ihr zu lösen:

Ich bin, wer ich war – doch ich muss es nicht bleiben!
Den langen Arm der Kindheit sehen,
Verhaltensmuster so verstehen.
Denn kein Vergehen wird ungeschehen,
Da hilft kein Flehen, kein Verdrehen,
Du wiederholst, was dir geschehen,
Als ungewolltes Lebenslehen!
D’rum Schluss mit langen Leidenswehen,
Lass Altes besser von dir gehen:
DAS hilft, die Zukunft zu bestehen!

Familienaufstellung 1 Mann und 2 Frauen hocken am Boden / Foto: TELOS - B7840G
Bild: Systemische Arbeit hilft Verhaltensweisen, die oft unerklärlich scheinen, zu verstehen und zu lösen.
Schnappschuss aus einem unserer Seminare.
Foto: TELOS

 

Und wie ist das bei Ihnen?

Wollen auch Sie endlich aufräumen? Altlasten los werden, Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern, Ihre Lebensfreude erhöhen? Glück finden und Sonne in Ihren Alltag bringen? Und mit professioneller Unterstützung Zufriedenheit und aktive Lebensgestaltung in Ihr Leben bringen und wirkliche, dauerhafte Veränderung? Dann ist JETZT der rechte Moment dafür:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching