slide one

Kellerkinder: 1) Die dunklen Seiten in unserem Leben

Wie Sie Verdrängtes endlich erlösen.

Wegschauen macht nix besser. Im Gegenteil. Die dunklen Seiten in unserem Leben also besser anschauen und bearbeiten!

Immer nur des Beste?

Unsere tollen Seiten zeigen wir gerne, die dunklen Seiten in unserem Leben hingegen, die Schatten in uns, verdrängen wir gerne. Doch ins Unbewusste verdrängte Ereignisse oder Gefühle werden in Wirklichkeit immer stärker. Und machen krank! Immer mehr unserer verfügbaren Kraft müssen wir dazu verwenden, den Deckel fest drauf zu halten. Was bleibt da noch für uns selbst, für unser eigentliches Leben übrig?!

Die dunklen Seiten in unserem Leben: Verdrängtes wuchert!

Menschliche Schwächen werden nicht dadurch besser, dass man sie verdrängt. Im Gegenteil: Verdrängtes, Unausgelebtes, Zwänge, Süchte… alle diese Seiten unserer Persönlichkeit wachsen erst recht im Verborgenen und wuchern und werden dabei in Wirklichkeit immer stärker.

Nicht verdrängen, sondern erlösen!

Besser ist’s, wir beschäftigen uns auch mit diesen negativen Seiten unserer Persönlichkeit. Denn erst so können wir daran arbeiten und erst so können wir versuchen tatsächlich „besser“ zu werden. Wenn wir bereit sind, unsere negativen Seiten anzuschauen, uns mit ihnen auseinandersetzen, sie in unser Leben zu integrieren, haben sie die Chance erlöst zu werden.

Kellerkinder Frau Schatten Angst Sorgen Zorn Depression / Foto: TELOS - 05733a
Bild: Auch unsere Schatten gehören zu uns.
Sie verschwinden nicht etwa durch wegschauen.
Foto: TELOS

 

Wege aus der Sackgasse:

Klar, das braucht Kraft. Lieber nix tun und gleich weiter laufen lassen? Psychische Probleme können wir oft jahrelang mit uns herumtragen,  immer in der Meinung es würde sich schon irgendwie von selbst lösen. Tut es aber nicht, echte Hilfe ist gefragt!

Auf die Sonnenseite!

Die dunklen Seiten in unserem Leben hemmen, bremsen und ersticken uns. Dabei gibt es Hilfen und Wege, auch Sie können Ihre Kellerkinder befreien! Wer seinem Leben jetzt dauerhaft eine Wendung zum Positiven geben will, wer seine innere Einstellung auf Glück programmieren will und konkret nutzen mag, Tag für Tag, der kann das jetzt mit professioneller Unterstützung lernen. So können Sie Vergangenes los lassen, Krisen bewältigen, Lebensfreude wiederfinden. Entdecken Sie hier, was dabei hilft:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Die gute Nachricht:

Lebensfreude  ist erreichbar. Niemand muss in seiner aktuellen Situation stecken bleiben. Auswege gibt es, alternatives Verhalten kann man lernen. Am besten klappt es mit professioneller Hilfe – in einer Gruppe oder mit persönlicher psychologischer Einzelberatung. Das bietet den geschützten Rahmen außerhalb des Alltags, um die eigene Situation zu überdenken und Orientierungshilfen zu finden. Sie können im Schutz der achtsamen Begleitung Beziehungsstörungen aufarbeiten und Ihre Selbstwertgefühle stärken. Im Spiegel des Beratungsprozesses können Sie neues Verhalten entwickeln und gleich ausprobieren, ohne dafür kritisiert oder abgeurteilt zu werden. Die neuen Lösungswege übertragen Sie sehr behutsame und schrittweise in Ihren Alltag und können dadurch zu mehr Glück und Lebensfreude gelangen. Die professionelle Begleitung unterstützt Sie in Ihrem Veränderungsprozess damit Sie Ihre Ziele auch tatsächlich erreichen.

Und wie ist das bei Ihnen?

Wollen auch Sie negative Verhaltensmuster los werden? Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern, Ihre Lebensfreude erhöhen? Glück finden und Sonne in Ihren Alltag bringen? Und mit persönlicher psychologischer Beratung oder mit einem unserer Seminare Zufriedenheit und aktive Lebensgestaltung in Ihr Leben bringen und wirkliche, dauerhafte Veränderung? Dann ist JETZT der richtige Zeitpunkt dafür:

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching