Lust & Frust im Job: 5) Erfolg braucht klare Regeln!

Mehr Klarheit mit klaren Regeln!
Bild: Auch wenn es nicht die Steintafeln mit den 10 Geboten sind - Gruppen brauchen klare Vorgaben. Bildbearbeitung: TELOS

Mitarbeiter wie Führungskräfte brauchen die Klarheit präziser Richtlinien.

Sie sind der Boss.

Erfolg braucht klare Regeln. Wie gehen Sie in Ihrer Organisation zum Beispiel mit Pünktlichkeit um? Was passiert mit denen, die sich nicht dran halten? Als Führungskraft sind Sie für die Regeln verantwortlich. Sie stellen diese auf und sorgen für die Einhaltung. Wer die Regeln missachtet, wird sanktioniert. Auch Sanktionen müssen wie die Regeln selbst für alle klar und eindeutig nachvollziehbar sein. Dann werden Regeln für alle verbindlich und geben Orientierung. Das Dilemma für Sie als Führungskraft ist klar: wer für die Einhaltung der Regeln zuständig ist und den anderen auf die Finger schaut, wird leicht zum Buhmann. Wie gehen sie damit als Führungskraft um? Stehen Sie selbst hinter den Regeln? Haben Sie die nötige Durchsetzungskraft? Im Zweifelsfall hilft Ihnen die Vorstellung, dass Ihre Mitarbeiter im Grunde klare Regeln brauchen und selbst wollen. Und dass Mitarbeiter wie Unternehmen davon profitieren.

Sie sind der Mitarbeiter.

Erfolg braucht klare Regeln. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie selbst keinen Einfluss auf die Regeln in Ihrer Organisation haben? Sollen Sie resignieren, klein beigeben und sich weiter ärgern, wenn sie wieder auf andere warten müssen? Nutzen Sie Ihre Möglichkeit, auf Missstände hinzuweisen. Damit helfen Sie sich selbst, Ihrem Boss und dem ganzen Unternehmen. Und damit wieder sich selbst!

Erfolg braucht klare Regeln: hier die 2 Schritte dazu.

Hier am Beispiel „Pünktlichkeit“:

  1. Erkundigen Sie sich vorab, welche Regelungen es in der Geschäftsordnung oder im Leitbild zum Thema gibt, welche Sanktionen bei Nichteinhaltung. Wenn Sie zum Beispiel herausgefunden haben, zum Thema „Pünktlichkeit“ gibt es in Ihrem Unternehmen noch nichts, dann wird es Zeit, dass Sie dieses Thema auf den Tisch bringen. Gehen Sie zu Ihrem Vorgesetzten und sagen Sie, wie es Ihnen mit der Unpünktlichkeit geht, und was Sie brauche, um Ihre Arbeit gut zu machen. Bringen Sie realistische Vorschläge, wie eine verbindliche Regel aussehen könnte. Fixieren Sie einen Termin, bis wann die Regelung in Kraft treten soll. Bleiben Sie hartnäckig, zum Wohle aller.

  2. Wenn Sie herausgefunden haben, es gibt eine Regelung und klare Sanktionen, dann bringen Sie das Thema in der nächsten Sitzung zur Sprache und beziehen sich auf diese übergeordnete Regelung. Bringen Sie zum Ausdruck, wie es Ihnen mit Unpünktlichkeit geht und was Sie brauchen, damit Sie arbeiten können. Werden die Regeln wiederholt nicht eingehalten, appellieren Sie an den, der für die Einhaltung zuständig ist. So können Sie aus Ihrer Opferrolle heraus und sich wieder konstruktiv an der Sitzung beteiligen.

Egal, ob Sie Chef sind oder Mitarbeiter:

erst klare Regeln helfen, aus Chaos Organisation zu machen. Wer ist wann wofür zuständig, wer trifft sich wann wozu, was wollen wir wann, warum und wie … ? Lauter Fragen, die klare Antworten brauchen.

Ihr direkter Nutzen:

Leerlauf fällt weg, Motivation steigt und statt Sand im Getriebe haben Sie Schmieröl. Gerne unterstützen wir Sie im Entwicklungsprozess und gerne entwickeln wir für Sie, nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen maßgeschneiderte Maßnahmen speziell für Ihr Unternehmen. Ein paar Beispiele zu diesem Thema finden Sie hier: Personalentwicklung >>

Das maßgeschneiderte Programm für Ihr Unternehmen!

Gerne entwickeln wir für Sie Ihr maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm – abgestimmt auf Ihre Anforderungen, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Sprechen Sie dazu direkt mit unserer Institutsleiterin:

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Info >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Info >>

 
Zurück