Von Mann zu Mann: 01) War’s das, war das wirklich alles?

Ist Arbeit immer noch reine Männersache?
Bild: Frauen und Männer arbeiten gemeinsam an besseren Lösungen für alle! Foto: TELOS

Welche Rollen und Aufgaben hat „Mann“ in der heutigen Gesellschaft?

Ein Jahr ist vorbei.

Ein Jahr gearbeitet, viel Anstrengung, viel Schweiß, jetzt den Lohn. Wie lange arbeiten Sie schon? Wie viele Jahre rackern Sie schon? Welchen Lohn (und da meine ich NICHT die Euro!) haben Sie bis jetzt dafür erhalten? Ist Arbeit immer noch reine Männersache? Wie ist das bei uns in Südtirol, wie ist das bei Ihnen persönlich? Viele fragen sich: „War’s das, war das wirklich alles?“ In dieser Reihe werden wir uns unter dem Titel „Mannomann“ mit Rollen und Aufgaben des Mannes – und jenen der Frau – beschäftigen. Wir haben Ihnen dazu wieder Einiges an Hintergrundinformationen, Anregungen, Fragen und Übungen vorbereitet zur Situation des Mannes in der heutigen Gesellschaft, zu seinen Rollen, Aufgaben, Zielen, Wünschen und Bedürfnissen.

Ausgebrannt in der Arbeit, in Frage gestellt in der Familie …

In diesem Zyklus wollen wir die bisherige Männer-Rolle hinterfragen und neu definieren. Es geht darum, herauszufinden, welche Lebensvorstellungen Männer heute bereichern, begrenzen oder belasten. Wie kann man/Mann Schwäche zeigen und Kraft und Stärke spüren! Was geschieht, wenn sich Männer in neuer, starker Identität suchen? Wie können Männer Hilfen bekommen, um sich den neuen Herausforderungen stellen zu können?

Männerfragen: War das wirklich alles?

Wie würde Ihre persönliche Antwort lauten?

1) Wann fühlen Sie sich männlich?
2) Was sind Ihre größten Stärken?
3) Wie gehen Sie mit Ihren Schwächen um?
4) Wie leicht/schwer fällt es Ihnen, einen Fehler zuzugeben?
5) Worin bestehen Ihre Rollen, Ihre Hauptaufgaben als Mann?
6) Wie halten Sie es mit starken Frauen?
7) In Beruf und/oder Beziehung: wer hat meistens Recht?
8) Wie wichtig ist Ihnen Ihre Arbeit, Geld und Erfolg?
9) Worüber definieren Sie sich als Mann?
10) Welche Neuerungen in Ihrem Mann-Sein sind Sie bereit anzugehen?

Neue Zeit, neue Aufgaben, neue Herausforderungen.

War’s das, war das wirklich alles? Nein! Wir müssen nicht unbedingt immer gleich weiter machen, bloß weil wir das seit Hunderten von Jahren so getan haben. Wir dürfen, ja, wir sollen bereit sein für neue Aufgaben, für neue Herausforderungen und für eine neue, andere Rolle in unserer heutigen Gesellschaft. Für unsere Mitmenschen, für unsere Frauen, für uns selbst. Also: gehen wir’s an!

Hallo, Männer, es geht nicht nur um uns!

Referenten Dr. Elmar Teutsch Portrait Garten Maske 06831Ausgebrannt in der Arbeit, in Frage gestellt in der Familie – muss das wirklich so sein? Welche bessere Alternativen gibt es? Diese Serie beleuchtet die Situation des Mannes in der heutigen Gesellschaft, seine Rollen, Aufgaben, Ziele, Wünsche und Bedürfnisse. Und jene der Frauen! Hinterfragen wir endlich die bisherige Männer-Rolle und überprüfen wir doch einmal, welche neue Herausforderungen für den „Mann von heute“ tatsächlich anstehen! Denn es ist Zeit für Veränderung!
Herzlichst, Ihr Dr. Elmar Teutsch – Psychologe und Psychotherapeut >>

Gratis-Info!

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich - kostenlos, unverbindlich und diskret. Veränderung ist möglich, auch für Sie!

Grafik: TELOS

Jahresgruppe für Veränderung, Neuorientierung und innere Stärke:
Krisen bewältigen, Ängste loslassen, Sicherheit aufbauen!
Wie funktioniert das? Wer macht da mit? Was bringt's?

Alle Infos, Kurzfilme und Radiosendungen zur Gruppe "Veränderung" >>

Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Anfrage >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Anfrage >>
Button-Knopf-oval-Anmeldung-11123
Anmeldung: Ja, ich bin dabei!

 
Zurück