slide one

Patentrezepte nein danke!

Warum Sie Allerweltstipps mit einem Lächeln unbeachtet lassen können.

Universalheilmittel? Patentrezepte nein danke!

Alle wissen es besser, alle kennen ein Patentrezept …

Wie oft, wenn wir in Schwierigkeiten stecken, hören wir den Satz: „Da brauchst du nur …“ oder „Tu doch einfach …“. Hat das jemals funktioniert? Wohl kaum. Patentrezepte nein danke! Denn so simple Ratschläge sind leicht gesprochen doch schwer zu befolgen, also sinnlos. Nein, Patentrezepte gibt es nicht.

Unser Patentrezept gegen Patentrezepte:

Und doch: selbst in banalen Allerweltsrezepten, in leeren Schönwettertipps steckt, tief verborgen, sehr wohl Gutes, das Sie für sich nutzen können. Sie haben wieder einmal solche Allerweltstipps bekommen? Gut, freuen Sie sich darüber. Denn sie enthalten mit großer Wahrscheinlichkeit zumindest 3 gute Nachrichten:

1) FREUNDE
Offensichtlich haben Sie wohlmeinende Freunde, die Ihnen helfen wollen. Und wenn auch der Tipp selbst nichts taugen sollte – die Tatsache, dass man Ihnen wohlgesonnen ist, schafft auf jeden Fall positive Energie. Konzentrieren Sie sich in dem Fall also weniger auf den Tipp, dafür mehr auf diese Energie. Bedanken Sie sich beim Ratgeber. Sie haben wohlmeinende Menschen um sich, freuen Sie sich!

3) GLEICHES
Offensichtlich gibt es auch andere Menschen, die Ihre aktuelle Situation ebenfalls kennen. Sonst könnten sie Ihnen ja nicht diese Ratschläge geben. Das ist gut, denn es bedeutet, Sie sind nicht der einzige Mensch im Universum, dem so etwas geschehen ist. Das ist sehr erleichternd: auch andere kennen das, auch andere haben es überstanden, die Menschheit ist nicht ausgestorben, die Welt dreht sich noch – trotz allem. Das gibt Hoffnung. Freuen Sie sich!

3) TEILEN
Offensichtlich gibt es Menschen, die sich mit Ihnen beschäftigen, die sich Zeit nehmen für Sie. Sonst würden Sie ja nicht Ratschläge serviert bekommen, sondern Achselzucken. So hingegen bekommen Sie Zuwendung: Sie sehen ja diesen Menschen nicht von hinten, sondern vor vorne, er ist Ihnen zugewandt und schenkt Ihnen – zusätzlich zum Tipp – auf jeden Fall etwas Zeit. Nutzen Sie diese Zeit. Nicht um noch mehr Tipps zu hören, die Sie ohnehin nicht befolgen können oder wollen, sondern um ihm von Ihrer Situation zu erzählen. Erzählen, berichten, ausreden ist schon ein erster Schritt in Richtung Erleichterung. Mitteilen heißt ja seine Gedanken, Probleme, Fragen mit jemandem zu TEILEN. Teilen heißt verkleinern. Freuen Sie sich!

Medizinflasche alt Patentrezept / Grafik: TELOS - 14487cnk
Bild: Klingt verlockend, ist aber Käse – egal wie hübsch das Fläschchen ist, Patentrezepte funktionieren nicht!
Grafik: TELOS

 

Patentrezepte nein danke! Oder doch?

Alle 3 Punkte unseres Patentrezeptes gegen Patentrezepte sind hilfreich. Und alle 3 sind am leichtesten und besten erfüllbar in einer unserer Gruppen und mit unseren persönlichen psychologischen Beratungen. Sie bieten den geschützten Rahmen außerhalb des Alltags, um die eigene Situation zu überdenken und Orientierungshilfen zu finden. Sie können im geschützen Rahmen Beziehungsstörungen aufarbeiten und Ihre Selbstwertgefühle stärken. Im Spiegel des Prozesses können Sie neues Verhalten entwickeln und gleich ausprobieren, ohne dafür kritisiert oder abgeurteilt zu werden. Die neuen Lösungswege übertragen Sie sehr behutsame und schrittweise in Ihren Alltag und können dadurch zu mehr Glück und Lebensfreude gelangen. Und die professionelle Begleitung unterstützt Sie in Ihrem Veränderungsprozess damit Sie Ihre Ziele auch tatsächlich erreichen.

Und wie ist das bei Ihnen?

Wollen auch Sie negative Verhaltensmuster los werden? Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern, Ihre Lebensfreude erhöhen? Glück finden und Sonne in Ihren Alltag bringen? Und mit professioneller Hilfe endlich wieder Zufriedenheit und aktive Lebensgestaltung in Ihr Leben bringen und wirkliche, dauerhafte Veränderung? Hier zwei vielhundertfach bewährte Wege aus unserem „Medizinkasten“:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen Beratungen & Coachings>>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching