slide one

Psychotricks gegen die Hitze: 6) Die Natur-Technik.

So kommen Sie zu Ihrer persönlichen Natur-Kühle!

Die Stadt dampft. Der Wald rauscht. So nutzen Sie unsere Natur-Technik!

Hitze ist relativ.

Manche liegen freiwillig stundenlang in der Sonne. Andere joggen durch die Wüste. Und auch in der Sauna schwitzen wir genüsslich. Denn Hitze hängt nicht nur vom Thermometer ab, sondern auch davon, wie wir sie empfinden. Hitze ist also nicht nur physisch, sondern auch psychisch. Und damit haben wir einen prima Ansatzpunkt für unsere „persönliche Kühle“. Lesen Sie heute, wie Sie mit unserer Natur-Technik die Kühle der Natur in Ihren ganz persönlichen Alltag bekommen können.

Die Stadt dampft.

Je Stadt, desto heißer, das wissen Meteorologen und Klimaforscher. Und das weiß jeder, der einmal über einen gut geteerten Platz marschiert. Und am Sonntag dann vielleicht durch einen schattigen Wald spaziert. Ganz schön groß, der Unterschied, nicht? Also alles raus in die Natur? Geht das? Können Sie das? Oder gibt es zwingende Gründe, auch bei Hitze in der Stadt zu bleiben? Eben!

Der Wald rauscht.

Ob der Satz von den Wäldern, die ewig rauschen, im Zuge der globalen Erwärmung nicht doch zu optimistisch formuliert ist, wissen wir nicht. Fix ist jedenfalls, dass es draußen kühler ist. Allerdings: was machen die, die hier bleiben müssen? Die gute Nachricht: nicht jeder kann raus in die Natur, aber jeder kann die Natur zu sich holen. Optisch, akustisch und olfaktorisch:

Natur-Technik optisch:

Grüne Pflanzen wirken kühl und können durch die Verdunstung sogar (minimal) tatsächlich kühlen. Da haben Sie was Kühlendes zum Sehen.

Natur-Technik akustisch:

legen Sie sich eine CD auf mit Meeresrauschen, Bachgeplätscher, Vogelgezwitscher, Gesängen der Wale, Rauschen der „Waale“ (Kenner des Vinschgaus wissen die Kühle der typischen Bewässungsgräben zu schätzen), Schnattern der Delphine, mit kühler Musik … das gibt es alles für wenig Geld zu kaufen, für gar kein Geld in den Bibkliotheken zu leihen, oder völlig kosten- und mühelos immer wieder auf unserer WEBSite (einfach suchen!)…

Natur-Technik olfaktorisch:

Duftlampe mit Pfefferminzöl, oder, wem die Kerze dabei zu warm ist, einfach das Öl auf ein Stück Holz träufeln, auf einen Wattebausch oder ein gewöhnliches Papiertaschentuch – und schon breitet sich die Frische der Minze aus.

Mit unserer Natur-Technik die Natur auch im Alltag genießen.

Sie sehen, Möglichkeiten gibt es genug. Alle haben sie allerdings einen gravierenden Nachteil: wenn wir sie wirklich anwenden, wenn wir uns tatsächlich so viel Natur ins Haus oder ins Büro holen, dass es wie eine frische Brise durch unseren Geist weht – ja dann, ja dann können wir nicht mehr über die unerträgliche Hitze jammern … Genießen und zufrieden sein, statt zu jammern ist allerdings auch nicht schlecht. Oder?!

 

Sommer Ritten Kemater Weiher Deich Seerosen / Foto: TELOS - C05616b
Bild: Seerosen im Kemater Weiher am Ritten.
Genießen Sie die Kühle von Wald und See!
Foto: TELOS

 

Auch Reibung macht Hitze …

Richtig: auch innerer Druck, Reibereien, offene Fragen, Unruhe, Sorgen und Ängste erzeugen unangenehme Hitze. Und auch da gibt es erfolgreiche Hilfen: holen Sie sich psychologische Unterstützung, in persönlicher Beratung oder in einer eigenen Gruppe. Das geht ganz einfach: Persönliche Beratungstermine in unseren klimatisierten Räumen oder im schattigen TELOS-Garten können wir bei Bedarf auch sehr kurzfristig finden. Und die passende Gruppe genau so! Mit professioneller Begleitung können Sie im geschützten Rahmen die eigene Situation wahrnehmen, reflektieren und auch für unlösbar erscheinende Situationen neue Auswege finden. Um tatsächlich Wesentliches im eigenen Leben zu verändern. Beispiele finden Sie hier:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Geringer Aufwand, rasche Wirkung:

Von Unsicherheiten und jahrelangem Druck befreit, lebt es sich leichter, schöner und fröhlicher. Und dass die gemeinsame Arbeit in Beratung oder Gruppe nicht nur Klarheit und Sicherheit bringt, sondern auch noch Spaß machen kann, ist ein willkommener Nebeneffekt!

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching