Radio im WEB Die Psychologie des Unbewussten / Grafik: TELOS

Radio im WEB: Die Psychologie des Unterbewussten

Warum tun wir so vieles, was wir eigentlich gar nicht tun wollen?
Bild: Die CD-Hülle dieser Sendung aus unserer Reihe "RAdio im WEB". Grafik: TELOS

Der Mensch denkt, das Unterbewusste lenkt!

Diesmal geht es im Radio um die Tiefen der menschlichen Seele.

Warum tun wir so vieles, was wir eigentlich gar nicht tun wollen? Warum reagieren wir auf manche Situationen auf eine Art und Weise, von de wir genau wissen, dass sie uns nicht gut tut. Was ist es in uns, das uns steuert? Was veranlasst uns zu „unlogischen“ Entscheidungen? Warum handeln wir nicht einfach so, wie wir uns vorgenommen haben? Ausgerechnet wir Menschen, der so genannte Homo sapiens, der alles weiß und alles kann, der Vernunftsmensch wird zum Spielball seiner unbewussten Steuerung. Was weiß die Psychologie des Unterbewussten über unseren viel zitierten freien Willen?

Die Psychologie des Unterbewussten

Vergessen Sie es, das Märchen vom freien Willen. Ja, es ist tatsächlich ein Märchen, denn in Wahrheit bestimmt nicht das Bewusstsein über uns, sondern ein riesiger, unterirdischer See, die Gefühle. Und so tun wir immer wieder Dinge, von denen wir genau wissen, dass sie uns nicht weiter helfen. Autofahrer wissen, dass es nichts bringt zu hupen, wenn der Vordermann zu langsam fährt – und tun es trotzdem. Raucher wissen genau, das es schädlich ist – und tun es trotzdem. Alkoholiker wissen, was passiert, wenn sie saufen – und tun es trotzdem …

Die Radiosendung zum Nachhören.

Der Wirtschaftspsychologe und Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch >> spricht mit der Moderatorin Barbara Bonmann über das Verborgene in uns Menschen, wie uns das zu schaffen macht, und wie wir unser Unbewusstes positiv nutzen können für ein erfülltes, glückliches Leben. Dazu gibt es für die Hörer Tests und Übungen zum Mitmachen. Hören Sie hier Ausschnitte aus der Sendung: Komprimierte WEB-Version. Sprache und Musik, Ausschnitte, 47 Minuten, 8 MB >>


Referenten Dr. Elmar Teutsch im Studio mit Barbara Bonmann Radio im WEB RIW SUN8680c

Bild: Dr. Elmar Teutsch im Studio mit Moderatorin Barbara Bomann

Interesse bekommen? Lust auf mehr?

Wollen Sie die Kraft Ihres Unterbewussten nutzen, um positive Veränderung in Ihr Leben zu bringen? Das machtvollste Instrument dazu ist die Arbeit in einer fachkundig begleiteten Gruppe wie unsere Jahresgruppe „Veränderung“:

Die Jahresgruppe Veränderung

Diese Gruppe begleitet und stärkt seit 1996 Männer und Frauen, die ihr Unterbewusstsein positiv einsetzen wollen und bietet den geschützten Rahmen außerhalb des Alltags, die eigene Situation zu überdenken, Orientierungshilfen zu finden, Auswege zu entdecken und Kraft für die Umsetzung zu finden. Die regelmäßigen Treffen über ein ganzes Jahr, die Kraft der Gruppe und die achtsame, professionelle Leitung machen so Veränderung tatsächlich möglich!

Der konkrete Nutzen:

Mit kontinuierlicher und professioneller Begleitung haben wir 1 Jahr Zeit, sich mit der persönlichen Lebenssituation auseinander zusetzen. Wir können die Ursachen und Auslöser für die eigene momentane Situation herausfinden. Wir lösen alte Geschichten aus der Kindheit auf. Wir holen uns die nötigen Impulse, um uns neu zu orientieren. Wir gelangen zu neuen Einsichten und gehen neue Lösungswege. Wir finden wieder Sinn und Freude im Leben.

Und wie ist das bei Ihnen?

Wollen auch Sie die Psychologie des Unterbewussten nutzen, um wirkliche, dauerhafte, positive Veränderung in Ihr Leben zu bringen? Dann ist JETZT der rechte Zeitpunkt!

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn
Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Anfrage >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Anfrage >>

 
Zurück