slide one

Sexualität: 05) Sinn und Sinnlichkeit

Warum macht uns eines der Grundbedürfnisse so oft Schwierigkeiten?

Sinn und Sinnlichkeit: Probleme hier heißt Probleme dort!

Sex und Leben.

Sexualität ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Probleme hier zeigen oft auf Probleme dort. Und eine gute Lösung greift immer ganzheitlich! Sinnlichkeit ohne Sinn bleibt leer, Sinn und Sinnlichkeit gehören zusammen.

Über die Wichtigkeit einer glücklichen, erfüllten Sexualität:

Warum macht uns eines der Grundbedürfnisse so oft Schwierigkeiten? Wie kann ich das ändern? Ist ein erfülltes Liebesleben etwas, von dem wir nur träumen können? Liegt es am Partner? Zu viel Arbeit, die Kinder, der Stress … tausend Gründe können wir finden, warum es nicht so läuft wie wir möchten. Da hilft weder Viagra noch der Seitensprung: Erotik entsteht nicht zwischen den Beinen, sondern in Kopf und Seele!

Sinn und Sinnlichkeit: Offenheit ist besser als Schweigen.

Gekränkt, beleidigt oder verklemmt – viele Menschen tun sich schwer, über ihre Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte beim Thema Sexualität offen zu sprechen. „Der Mensch wird auf natürlichem Wege hergestellt, doch empfindet er dies als unnatürlich und spricht nicht gern davon.“ sagte der deutsche Schriftsteller Kurt Tucholsky bereits vor fast 100 Jahren. Leider gilt das viel zu oft auch heute noch. Dabei kann Sexualität als eines der menschlichen Grundbedürfnisse gelten – immerhin vermehren wir uns seit Jahrhundertausenden auf genau diese Weise. Da sollten wir inzwischen doch einige Möglichkeiten gefunden haben, uns selbst ernst zu nehmen und auch diesen Bereich unseres Daseins erfüllt zu leben, oder nicht?

Ein anderer, besserer Weg ist möglich!

Bei ernsthaften Problemen mit der Sexualität klappt das kaum alleine, da braucht es Hilfe. In behutsamem therapeutischen Setting suchen wir nach besseren Wegen und Lösungen, die für beide Partner gut gehen. Viele, oft lange unterdrückte Gedanken und Gefühle, Wünsche und Vorstellungen dürfen endlich offen und frei ausgesprochen werden. Das ist häufig schon ein erster wichtiger Schritt, um das Thema entkrampft angehen zu können. In feinfühligen Übungen aus der integrativen Gestalt-/Körper-Therapie lernen wir die Balance zwischen Sexualität und Partnerschaft, zwischen Körper, Geist und Seele. Das kann sowohl in Einzelberatung >> und in Paartherapie >> geschehen, als auch für die Teilnehmenden an unseren Seminaren zur Persönlichkeitsentfaltung.

Frau jung schön Blick Verführung Erotik Sexualität / Foto: TELOS - 07208
Bild: Was genießen Sie, welchen Stellenwert hat für Sie Sinnlichkeit und welchen Sinn?
Foto: TELOS

Wie erfüllt leben SIE Ihre Sexualität?

Und wie ernst nehmen Sie Ihre Bedürfnisse? Was können Sie tun, um vom Frust zur Lust zu kommen? Wie können Sie dafür sorgen, auch diesen Teil Ihres Lebens selbstbestimmt, freudvoll und glücklich zu gestalten? Wie viele Tabus hängen darüber, wie viele Kränkungen, die Sie erlitten und/oder zugefügt haben? Wie lange wollen Sie noch sich selbst dabei zusehen? Wann werden Sie beschließen, tatsächlich auch daran etwas zu ändern? WIE werden Sie das angehen? Oder gehören Sie zu den glücklichen Menschen, die das Thema positiv geklärt haben? In diesem Fall fragen Sie sich doch, ob Ihr Partner/Ihre Partnerin diesen Punkt ebenfalls positiv beantworten würde…


Titelbild: Schweigend leiden, resigniert ausharrend oder freudig genießen …
Was finden Sie besser?

Aufnahme aus einem Mode-Shooting. Foto: TELOS

 

Sexualität ist ein wichtiger Teil des Lebens – aber längst nicht der einzige.

Oft sind Schwierigkeiten in diesem Bereich nur Hinweis darauf, dass sonst was nicht stimmt. Was machen sie, wenn mehr fehlt in Ihrem Leben? Wenn Sie schon seit geraumer Zeit immer wieder generelle Unzufriedenheit spüren? Wenn Ihre Lebensfreude irgendwann auf der Strecke geblieben ist? Wenn sie merken, dass es so nicht mehr weiter gehen kann? Dann gibt es keinen Grund, länger zu zögern. Gerade jetzt können Sie offene Fragen wirksam angehen und langfristig und dauerhaft lösen.

Der vielhundertfach bewährte Weg:

Besonders hilfreich dabei ist unsere persönliche psychologische Beratung. Denn sie bietet die Chance, durch kontinuierliche Arbeit an sich selbst, durch achtsame professionelle Leitung tatsächlich Wesentliches im eigenen Leben zu verändern! Sie bietet den geschützten Rahmen außerhalb des Alltags, um die eigene Situation zu überdenken, Orientierungshilfen zu finden, Auswege zu entdecken und Kraft für die Umsetzung zu finden. Das macht Veränderung tatsächlich möglich! Sie können die Ursachen und Auslöser für Ihre momentane Situation herausfinden. Sie lösen alte Geschichten aus der Kindheit auf. Sie holen sich die nötigen Impulse, um sich neu zu orientieren. Sie gelangen zu neuen Einsichten und gehen neue Lösungswege. Sie finden wieder Sinn und Freude in Ihrem Leben. Gehen Sie es an: Denn wenn Sie wollen, wird’s heuer wirklich besser!

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching