Wiederholungsfallen: 04) Das WILL-Prinzip

Jetzt habe ich doch den Zusammenhang begriffen, wieso passiert es mir dann trotzdem immer noch?
Bild: Auch der Löwenzahn lässt wohlwollend seine Samen los, das sichert sein Überleben. Wie leicht fliegen doch die Samen einer Pusteblume. So wie wir als Kinder oft genug diese kleinen Fallschirme fliegen liesen, so können wir auch heute Altlassten Wohlwollend innerlich los lassen! Foto TELOS

Wohlwollend innerlich los lassen!

Ungewollte Wiederholungen bremsen uns immer wieder:

Situationen, in die wir wiederholt geraten, Menschen, mit denen wir uns einlassen (Beziehungen, Bekannte…) oder einlassen müssen (Vorgesetzte, Kollegen, Lehrer…) obwohl wir genau wissen, dass uns das nicht gut tut. Haltungen, die wir immer wieder zeigen, obwohl es uns nachher leid tut oder Reaktionen, die wir auslösen, obwohl wir das gar nicht möchten … Diese ungewollten Wiederholungen sind nicht leicht los zu werden. Das WILL-Prinzip hilft Ihnen dabei!

Oft äußern Seminarteilnehmer solche Sätze:

„Jetzt habe ich doch den Zusammenhang begriffen, wieso passiert es mir dann trotzdem immer noch?!” Das Wissen und das Verstehen ist ein nötiger Schritt, aber nur der erste. Mit rationalen Überlegungen lassen sich keine emotionalen Prozesse verändern. Wäre es so, könnte kein Arzt rauchen, Essstörungen gäbe es nicht und Romeo und Julia hätten sich nie kennen gelernt. Nur mit verstehen und aufhören wollen ist es also nicht getan. Wie hieß es in unserer Kindheit: „Der Willi ist in den Bach gefallen …” Also verzichten Sie auf Ihren Willi und nutzen Sie das Will-Prinzip.

Unsere Arbeitsblätter „Das WILL-Prinzip“

Diese Arbeitspapiere geben Ihnen die Chance, solche alte Geschichten und ungewollte Wiederholungen los zu lassen. Holen Sie sich jetzt den entsprechenden Auszug aus der Broschüre „Ich bin, was ich war“ in unserer Reihe Homelearning und trainieren Sie:

Wohlwollend Innerlich Los Lassen!

Foto: TELOSBilder, Texte und Test-Blätter, 20 Seiten, Pdf-Datei, 1 MB >>

HL7-1 Homelearning 7 Herkunft 1 Ich bin wer ich war Titelbild quer 09497-1Dieses Angebot ist im Rahmen unserer Artikelserie in den öffentlichen Medien für begrenzte Zeit kostenlos freigeschaltet.
Lust auf mehr? Dieses Arbeitsbuch ist Teil unseres Lernthemas „Homelearning Nr 7: Herkunftstfamilie und Gegenwart“.
Holen Sie sich hier die restlichen 6 Bände dieses Lernthemas sowie einen Überblick über viele weitere aktuelle Themen aus unserem Selbstlern-Programm Homelearning >>

Vielhundertfach bewährte Hilfe

Und wenn hartnäckige alte Gewohnheiten, alte Schmerzen, überholte Verhaltensmuster partout nicht weggehen wollen? Das heißt dann nicht, dass Sie nicht gut genug am Loslassen gearbeitet hätten, und auch nicht, dass im neuen Jahr doch wieder Alles beim Alten bleiben muss. Nein, es könnte doch auch sein, dass ein paar besonders anhängliche „Altlasten“ noch an Ihnen kleben bleiben wollen. Dann lösen Sie sich davon mit professioneller Hilfe! Als Beispiel für effiziente Hilfe hier zwei besonders bewährte Instrumente aus unserem „Medizinkasten“:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Das Logo unserer Jahresgruppe Veränderung / Foto und Grafik: TELOS - 8888Infos, Fotos und Videofilme zur Jahresgruppe "Veränderung" >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn
Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Anfrage >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Anfrage >>

 
Zurück