slide one

Beziehungen: 04) Lebensliebe oder Lebenslüge?

Eine Radiosendung mit dem Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch

Hoffnungen, Enttäuschungen und echte Chancen.

Die große Liebe?

Warum hoffen wir immer wieder auf erfüllende Beziehungen und warum zerbrechen sie so oft? Sind Beziehungen eher Diebe, sind sie bloß eine Lüge, oder gibt es sie wirklich, die ganz große Liebe des Lebens? Lebensdiebe, Lebensliebe oder Lebenslüge? Rein statistisch sind die Chancen nicht sehr gut…

Die Radiosendung

Radiomoderatorin Barbara Bonmann will es wissen und spricht mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch über unrealistische Liebesträume und gangbare Wege zu langer, liebevoller Partnerschaft. Eine knappe Stunde lang erzählt unser Institutsgründer aus der Praxis, bringt Beispiele für Fallstricke in unseren Beziehungen, berichtet von den Schwierigkeiten, die uns beziehungsmäßig so oft ins Straucheln bringen und gibt einfache, praktische Tipps, wie lange, erfüllte Beziehungen gelingen können.

Lebensliebe oder Lebenslüge? Hier online hören:

Hören Sie hier die Radiosendung „Beziehungen positiv gestalten“ online:

Kostenlos herunterladen:

Lebensliebe oder Lebenslüge? Holen Sie sich hier die komprimierte Sendung „Beziehungen positiv gestalten“ im Gratis-Download:

Button Knopf Gratis-Download TELOSRadiosendung „Beziehungen positiv gestalten“: Komprimierte WEB-Version, Ausschnitte, 43 Minuten, 8,5 MB >>

RIW Radio im WEB Beziehungen positiv gestalten / Grafik: TELOS - 2982
Bild: Cover unserer Reihe „Radio im WEB“, hier mit dem Thema
„Beziehungen – wie wir Partnerschaft positiv gestalten und leben können.
Grafik: TELOS

Abwarten und hoffen? Oder bewusst was tun?

Einmal Streit bringt keine Beziehung ins Wanken, einmal Gewitter gefährdet keine Ehe. Wenn der gemeinsame Alltag aber längerfristig immer wieder durch Konflikte belastet wird, wenn Gespräche immer häufiger in Vorwürfe münden oder wenn Probleme radikal totgeschwiegen werden, dann knisterts im Gebälk, das die Beziehung zusammenhält. Das Paar riskiert ernsthaft, all das Aufgebaute zu verlieren. Freude gerät zu Missmut, Zuneigung zu Abneigung und Liebe zu Hass. Dabei ist es doch um jeden Tag schade, wo das Lebensgefühl ernsthaft beeinträchtigt ist. Wer mehr will, als nur abzuwarten, bis sich „alles von alleine einrenkt“, denn das tut es nicht, nimmt sein Beziehungsleben selbst in die Hand. 



Bild: Aus der Traum? Verliebt, verheiratet, verrrannt, verbrannt?
Foto: TELOS

Der vielhundertfach bewährte Weg:

Lebensfreude  ist erreichbar. Niemand muss in seiner aktuellen Situation stecken bleiben. Auswege gibt es, alternatives Verhalten kann man lernen. Am besten klappt es mit professioneller Begleitung: unsere persönlichen psychologischen Beratungen bieten den geschützten Rahmen außerhalb des Alltags, um die eigene Situation zu überdenken und Orientierungshilfen zu finden. Sie können im geschützen Rahmen Beziehungsstörungen aufarbeiten und Ihre Selbstwertgefühle stärken. Im Spiegel des Beratungsprozesses können Sie neues Verhalten entwickeln und gleich ausprobieren, ohne dafür kritisiert oder abgeurteilt zu werden. Die neuen Lösungswege übertragen Sie sehr behutsame und schrittweise in Ihren Alltag und können dadurch zu mehr Glück und Lebensfreude gelangen. Und die professionelle Begleitung unterstützt Sie in Ihrem Veränderungsprozess, damit Sie Ihre Ziele auch tatsächlich erreichen.

Und was ist IHR Beziehungsweg?

Wollen auch Sie Freude statt Kleinkrieg, Bereicherung statt Einerlei, Wachstum statt Verkümmerung? Wollen Sie wirkliche, dauerhafte, positive Impulse in Ihre Beziehung und in Ihr Leben bringen? Die gute Nachricht: es gibt Wege, es gibt Lösungen. Konkrete psychologische Hilfen können Sie in Ihrer Situation äußerst wirksam unterstützen. Warum länger warten? Es ist doch wirklich schade um jeden einzelnen Tag!

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema:

Beziehungen: Die Mach-mich-glücklich-Falle >>