Mann Nein sagen Streit Stress Abwehr Sorge / Foto: TELOS - 07681c

Das liebe Geld: 10) Weg mit dem Thema Geld?

Auch beim Geld gilt: Was wir zu verdrängen versuchen, verschwindet nicht einfach.
Bild: Schnappschuss aus einem TELOS-Training. Foto: TELOS

Weg mit dem Thema Geld? Dieser Bereich braucht seinen Platz!

Ein Mann, kein Wort …

Diesmal kommt ein „ganz normaler“ Mensch zu Wort – ein Mann, der sich mit seinen Sorgen an unser Institut gewandt hat und mit der Veröffentlichung ihrer Anliegen einverstanden ist – natürlich mit geänderten Namen und Daten. Nennen wir ihn Hans. Er ist ein 40jähriger Angestellter aus der Nähe der Hauptstadt, hat ein normales Einkommen, keine finanziellen Sorgen und stolpert doch immer wieder über das Thema Geld und denkt sich: „Nichts wie weg mit dem Thema Geld!“ (Originaltext stark zusammengefasst):

„Ich bin ein ausgeglichener Mensch, stelle im Beruf meinen Mann, habe keine Angst vor Auseinandersetzungen, führe locker die 5 Mitarbeiter meiner Abteilung, kann offen mit meinem Chef reden und fühle mich im Großen und Ganzen souverän und sicher. Sobald sich das Thema jedoch ums Einkommen dreht, wird meine Kehle eng, ich bekomme rote Flecken im Gesicht und habe den Wunsch, schnell den Raum zu verlassen … Meine Frau wird dann ungeduldig mit mir und wirf mir vor, mich um alles Mögliche zu kümmern, aber nie um das Finanzielle …“

Bloß weg mit dem Thema Geld!

In der Tat: Hans windet sich entsetzlich, wenn das Gespräch unter Freunden und Bekannten auf das Thema „Geld“ kommt. Sogar beim Beratungsgespräch bei uns im Institut versucht er das anrüchige Wort „Geld“ zu vermeiden und spricht lieber von „Gehalt“, „Einkommen“ oder „Finanzen“ … Zu Hause hat er alles Finanzielle der Frau übergeben, dann muss er sich nicht darum kümmern: bloß weg mit dem Thema Geld!

Das kann nicht die Lösung sein.

Was wir zu verdrängen versuchen, verschwindet doch nicht einfach. Besser, sich der Herausforderung zu stellen und sich mit dem Thema aktiv beschäftigen! Und so beginnt Hans, sein Tabu „Geld“ konkret und geduldig bearbeiten. Schritt für Schritt übt er in der Beratung bei uns, sich selber besser kennen zu lernen und damit auch die Verantwortung über sein Geld zu übernehmen und Einkommen und Ausgaben mit zu bestimmen. Das Tabu löst sich auf, und ein erwachsener, konfliktfreier Umgang mit dem Thema wird möglich.

Geld und Persönlichkeit.

Unser Umgang mit dem Geld ist tief eingebettet in unserer Persönlichkeit. Und trotzdem können wir es ändern. Indem wir das leidige Thema Geld endlich angehen, uns ernsthaft damit beschäftigen und die unheilvollen Verstrickungen damit lösen. Und indem wir wirkliche, dauerhafte Veränderung in unser Leben bringen. Das ist ein Weg, der jetzt jedem offen steht!

Souveränität in allen Bereichen des Lebens.

Eine wertvolle Hilfe zu mehr Souveränität in allen Bereichen des Lebens ist für viele Menschen wirsame professionelle Unterstützung. Hier ein paar besonders effiziente Tools aus unserem „Medizinschrank“:

Business Coaching Logo / Grafik: TELOS - 2434Professionelles, diskretes Business-Coaching >>

Entdecken Sie jetzt, wie beruflich wie privat mehr erreichen können und finden Sie heraus, was für Sie im Leben wirklich wichtig ist. Sie entscheiden selbst, welche Hilfen Ihnen am meisten bringen, welche Instrumente für Sie am nützlichsten sind. Der erste Schritt ist oft der schwerste, melden Sie sich einfach! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen nicht nur äußeren, sondern vor allem innerem Reichtum!

Was können wir jetzt für Sie tun?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich: kostenlos, unverbindlich und diskret!

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn
Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)
Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Anfrage  >>
Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Anfrage  >>

 
Zurück