slide one

Innovation: 09) Wer wagt gewinnt!

Wie die richtigen Motivations-Seminare für Unternehmen und Organisationen das Blatt wenden können!

Überleben heißt auf Veränderungen aktiv reagieren: Wer wagt gewinnt!

Sitzen bis zum Rentenalter?

Wer sich den permanenten Veränderungsprozessen in Beruf und gesellschaftlichem Leben nicht mehr stellen will, der stößt auf Widerstand, Konflikte und ist für seine Umgebung bald nicht mehr interessant. Dabei haben wir als Menschen eigentlich wir das Potenzial, uns auf immer neue Situationen einzustellen und damit zurechtzukommen. Wer wagt gewinnt, das wissen wir aus unserer Kindheit. Allerdings scheint diese Fähigkeit mit zunehmendem Alter verloren zu gehen. Was kann der Chef dagegen tun? Was jeder einzelne Mitarbeiter?

Unternehmen im Wandel:

Unternehmen wie Organisationen haben, wie jeder Organismus, mit ständigen Veränderungen zu leben. Nicht alle Mitarbeiter ziehen da gerne mit. Gleichzeitig wissen wir: wer nicht zieht, der bremst. Das ist teuer. Teuer für das Unternehmen und teuer für den Mitarbeiter. Er verliert zuerst die Freude am Job und dann den Job. Da ist es schon wesentlich besser, Innovation mit zu tragen, denn wer wagt gewinnt!

Leben heißt Veränderung: wer wagt gewinnt!

Im Privatleben wie im Job. Und die Veränderungen kommen auf jeden Fall – egal ob wir sie wollen oder nicht. Wenn wir immer nur den Stillstand möchten, könnten wir uns ja gleich ein ruhiges Plätzchen auf dem Friedhof suchen. Dabei, welch‘ Ironie, sind wir sogar dort Veränderungen ausgesetzt: schon wenige Stunden nach unserem Tod beginnen Bakterien mit ihrer Zersetzungsaufgabe und in der stillen Gruft geht’s mit den Würmern fleißig weiter … Nein, nein, gegen Veränderung gibt es keinen Ausweg.

Motivation heißt „JA“!

Also stürzen wir uns mit Elan auf die nächste Herausforderung: Statt zu meckern sind wir dankbar, dass wir die Möglichkeit haben unsere Flexibilität zu zeigen. Statt das „gute Alte“ zu betrauern, entdecken wir die Vorteile des Neuen. Statt mit schlechter Laune uns selbst – und allen um uns – das Leben zu vermiesen, richten wir die Mundwinkel nach oben und packen es an!

Fragen und Antworten.

Fragen wir uns doch zunächst einmal Grundlegendes:

• Wie verhalte ich mich im Umgang mit Neuem?
• Wie groß ist meine Bereitschaft, mich auf Neues einzulassen?
• Was lässt mich zaudern?
• Wovor habe ich Angst?
• Welche positiven Aspekte bergen Veränderungen für mich?

Mit diesen Erkenntnissen suchen wir nach erfolgsorientierten Handlungsstrategien im Umgang mit bevorstehenden Veränderungen in unserem Leben. Denn es gibt Hilfen und Haltungen, um neuen Herausforderungen in Beruf und Privatleben erfolgsorientiert zu begegnen. Und jede(r) kann den geeignetsten Weg dazu entdecken. So schöpfen wir die innere Kraft, um anstehende Veränderungen endlich in Angriff zu nehmen. Denn: wer wagt gewinnt!

Ihr konkreter Nutzen, wenn Sie Change-Management geplant und geschickt einsetzen:

• Ihre Mitarbeiter erfahren die eigenen Stärken und stecken Ihre Grenzen neu und weiter
• Sie stehen neuen Herausforderungen in ihrem Leben positiv gegenüber
• Sie tanken Kraft für die Umsetzung Ihrer Ziele.

Hier einige häufige Themen aus unseren Motivationsseminaren zur Innovation:

• Stillstand oder Wandel – Vorteile/Nachteile
• Eigene Stärken entdecken, Grenzen Überwinden
• Optimismus und Vertrauen
• Die positiven Aspekte von Veränderung entdecken
• Verhaltensmuster bei Veränderungsprozessen
• Abbau von Ängsten im Umgang mit Neuem
• Neuen Herausforderungen positiv begegnen
• Selbstmotivation: Ja, das kann ich!

Die müssen es wissen, die waren dabei:

Einige Teilnehmerstimmen von den vielen, vielen, die unsere Seminare zum Thema „Positiver Umgang mit Veränderungen“ bereits besucht haben:   Mehr Teilnehmermeinungen finden Sie hier >>

Christine Mattarei, Auer. Fachschule Laimburg: „Mehr Mut zu Neuem. Die Dinge positiver zu sehen. Motivierter zu sein.“
Martin D’Elia, Amt für Tourismus, Handel und Dienstleistung: „Das Seminar hat mir viele Ansätze zur Lösung von Problemen gegeben und neue Perspektiven eröffnet. Die Umsetzung liegt jetzt bei mir.“
Barbara Becca, Raiffeisenkasse Deutschnofen-Aldein: „Dieses Seminar hat mir neuen Schwung gegeben. Die Tipps kann ich in Berufs- und Privatleben umsetzen. Ich habe mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt.“
Marta Mur, Percha: „Ich habe gelernt die Sachen positiv zu sehen.“
Richard Gross, Raiffeisenkasse Sarntal: „In diesem Seminar habe ich gelernt, dass ich für mich und meine Entscheidungen selbst verantwortlich bin. Ich weiß jetzt, dass positives Denken mir für Beruf und Privatleben hilft.“

Sie können entscheiden, Sie haben die Wahl.

Sie wissen ja: wer wagt gewinnt! Machen auch Sie aus Ihren Mitarbeiter begeisterte „Mitträger“, die ziehen statt bremsen und die Veränderungen nicht abblocken, sondern aktiv nutzen! Gerne entwickeln wir auch für Sie eine maßgeschneiderte Lösung aus unseren aktuellen und bewährten Seminarmodulen. Blättern Sie auf unserer Website unter unseren Firmenseminaren zur Teamentwicklung und -Training >>

Das maßgeschneiderte Programm für Ihr Unternehmen!

Gerne entwickeln wir für Sie Ihr maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm – abgestimmt auf Ihre Anforderungen, zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. Sprechen Sie dazu direkt mit unserer Institutsleiterin: