slide one

Körpersprache im Job: 12) Die überzeugende Haltung.

Die 8 Geheimtipps für überzeugende Körpersprache!

Gerade, offen, frei: so zeigen Sie überzeugende Haltung!

Wichtige Situationen verlangen eine aufrechte Haltung!

Ein entscheidendes Gespräch, eine harte Verhandlung – das fällt vielen Menschen schwer. Immer wieder kommen Frauen und Männer zu unseren Coachings mit genau diesem Anliegen. Wie geht es Ihnen damit? Kennen Sie solche Blockaden? Wollen Sie was ändern? Ja? Gut! Nutzen Sie unsere Geheimtipps „Die überzeugende Haltung“.

Hilfe kommt von Ihrem Körper.

Denn auch Ihr Körper spricht, wenn Sie sprechen. Oder eben nicht. Kommunikationsfachleute wissen, dass die Körpersprache sogar wichtiger ist, als die Worte, die Sie sagen. Dass der Tonfall wichtiger ist, als der Inhalt Ihrer Worte. Denn der Körper lügt nicht, und der Tonfall verrät die Wahrheit. Stellen Sie sich einen Bekannten vor, der die Mundwinkel herabhängen lässt, ein misslauniges Gesicht macht und dazu sagt: „Fein dass du da bist, herzlich willkommen…“ Glauben Sie ihm diesen Satz? Natürlich nicht. Oder glauben Sie einem Mitarbeiter Folgendes: „Ich bin voller (GÄHN) Energie (GÄHN) …“ Auch nicht. Die Worte sagen eines, aber das Gähnen verrät ganz was anderes. Also: es ist wichtig, WIE Sie etwas sagen und mit welcher Körperhaltung.

>> 3 Profi-Tipps für überzeugende Körpersprache

Unsere Geheimtipps „Die überzeugende Haltung“:

Diese 8 Schritte verhelfen Ihnen zu einer überzeugenden Körpersprache. Probieren Sie es aus:

1) Stehen Sie aufrecht.

2) Die Wirbelsäule ist gestreckt, der Nacken trägt den Kopf gerade – nicht steif, aber aufrecht.

3) Die Schultern sind frei.

4) In der Mundhöhle verspüren Sie gähnige Weite, im Zwerchfell lockere Spannung.

5) Und nun stellen Sie sich vor, Ihr Brustbein bewegt sich etwas nach vorne und nach oben.

6) So stehen Sie nun aufrecht da, locker und mit innerer Weite.

7) Heben Sie dann Ihre Hände und unterstreichen Sie damit das, was Sie sagen wollen.

8) Dabei bleibt Ihre Gestik vorwiegend oberhalb der Gürtellinie und außerhalb des Brustraums.

 


Bild: Stellen Sie sich vor, Ihr Brustbein bewegt sich etwas nach vorne und nach oben.
Alles was Sie sagen wollen, können Sie jetzt sagen. Offen, frei und sicher!
Grafik: TELOS

Körpersprache im Kundenkontakt!

Und wie können Sie diese Erkenntnisse für Ihr Unternehmen nutzen? Mit einem speziell auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Coaching? Oder mit einem gezielten Inhouse-Seminar für Ihr Unternehmen? Denn darüber gibt es keinen Zweifel: kongruente Körpersprache überzeugt, doch falsche Signale strafen alle Sätze Lügen!


Bild: Der schiefe Turm von Pisa ist sicher eine Attraktion, dieses Foto aus den 70er-Jahren zeigt es und unser Titelbild 50 Jahre später zeigt es erst recht –  bei Geschäftsbesprechungen hingegen sollten Sie besser aufrecht und gerade stehen!
Alle Aufnahmen: TELOS

 

Nicht reden, tun!

Das ist die Devise bei unseren Trainings zum Einsatz effizienter Körpersprache. Mehr zu unseren Seminaren über Kommunikation in Unternehmen finden Sie hier:
Kurse & Trainings zu Kundenkontakt & Kommunikation >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching