slide one

Profi-Werbung: 02) Emotionen entscheiden!

Die zweite der 12 goldenen Regeln für erfolgreiche Werbung.

Lehrsatz 2: Nicht der Kopf, der Bauch ist wichtig!

Von Reklame zur Profi-Werbung!

Entdecken Sie hier die Frischzellenkur für Ihre Werbung und kommunizieren Sie wie die Werbeprofis: günstig, zielgruppengenau und wirksam! Wichtig ist dabei, die Macht der Gefühle – gerade in der Werbung. Denn der Kopf denkt, der Bauch aber kauft. Bedenken Sie also bei der Gestaltung Ihrer Werbung: Informationen sind wichtig, aber Emotionen entscheiden!

Unterbewusstes Lernen:

Wir glauben, der Kopf träfe unsere Entscheidungen, in Wahrheit ist es der Bauch! Wissenschaftler des University of Pittsburgh Medical Center und der Carnegie Mellon University haben Hirnregionen indentifiziert, die ein unterbewusstes Lernen ermöglichen. „Wenn zum Beispiel ein Börsenspekulant ein Aktienpaket beurteilt und verkauft, so tut er das oft nicht nur aufgrund einer rational und bewusst getroffenen Entscheidung, sondern auch aufgrund unbewusster Lernvorgänge“, erklärt der Psychologe Gregory Berns. Dabei arbeitet ein Zentrum in der rechten, vorderen Großhirnrinde, das Erwartungen aufgrund bisheriger Erfahrungen speichert, mit einem Bereich der Basalganglien, dem Striatum, zusammen, der aktuelle Veränderungen registriert. Die Verknüpfung der beiden Regionen resultiert in einer Erwartung zukünftiger Ereignisse, die unbewusst zustande kommt.


Bild: Der Kopf denkt, der Bauch entscheidet!
Aufnahme aus unserer Symbolbibliothek, Foto und Grafik: TELOS

Emotionen entscheiden: die rechte Hirnhälfte kauft.

Unsere “emotionale” rechte Hirnhälfte nimmt Bilder rascher auf und ist für Stimmungen zuständig. Ein Bild spricht, ohne kognitive Prozesse in Gang setzen zu müssen, direkt die unbewussten und emotionalen Bereiche des Empfängers an. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass Bilder in der rechten Gehirnhälfte verarbeitet werden, sprachliche Stimuli hingegen in der linken. Die recht Hemisphäre reagiert nachweislich stärker auf emotionale Reize. Daraus folgt, dass suggestive emotionale Kommunikation über Bild-Codes wirksamer ist. Na dann, los mit den Emotionen!

Gute, günstige und vor allem wirksame Werbung!

Wollen Sie mit Ihrem guten Werbegeld Medienvertreter füttern? Selbstbefriedigung treiben („schau nur, wie groß wir in der Zeitung stehen…“)? Oder es vervielfältigen, indem Sie Ihre potentiellen Kunden zu echten Käufern machen? Dann holen Sie sich die richtige Beratung und die neuen Tools für wirksame Werbung bei unseren Fachleuten! Beispiele zu unseren Profi-Seminaren zum Thema Werbung und unseren speziellen Coachings finden Sie hier – einfach klicken und entdecken, wie Sie Ihre Werbung optimal einsetzen können:Profi-Werbung:

Unsere Seminare zum Thema Schreiben und Texten >>

Business Coaching Logo / Grafik: TELOS - 2434Professionelles, diskretes Business-Coaching >>

Warum rätseln? Lassen Sie die Profis ran: unsere Fachberatungen helfen rasch und kompetent >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching

Lust auf mehr Tipps für Profi-Werbung? Hier geht’s zum nächsten Beitrag:
Profi-Werbung: 3) Kundenwunsch statt Produkt >>