slide one

Selbstsicher im Job: 08) Die Mutprobe, die stärkt.

Das habe ich damals geschafft, das werde ich auch heute schaffen!

Die Mutprobe OHNE 10m-Brett!

Goldmarie oder Pechmarie?

Werfen wir einen Blick auf den „ganz normalen“ Alltag. Da gibt es Menschen, die fleißig sind und trotzdem nicht so recht weiterkommen und andere, die sorglos durch ihr Leben segeln und überall auf Sonnenschein treffen. Vielleicht haben Sie sich schon öfters gefragt: „Warum gelingt manchen Menschen alles so mühelos, wo sich andere abrackern müssen? Warum haben manche so unverschämtes Glück, während andere nicht recht weiter kommen?“ Dieses scheinbare Ungleichgewicht ist Realität, die uns immer wieder begegnet. Gerecht oder ungerecht: Tatsache ist, dass nicht die beste Lösung oder das größte Wissen mit Erfolg belohnt werden, sondern das beste Auftreten. Am leichtesten sehen wir das bei den Konsumartikeln, also bei Dingen des täglichen Gebrauchs: Im Supermarkt wird nicht der schmackhafteste Apfel gekauft, sondern jener, der am besten aussieht, nicht die würzigste Tomate, sondern jene, die am verlockendsten glänzt. Und nicht das gesündeste Müsli wird aus dem Regal gezogen, sondern das mit der attraktivsten Verpackung. Entdecken Sie in diesem Beitrag was das für uns Menschen bedeutet und wie Ihnen unsere Übung „Die Mutprobe“ zu mehr Selbstsicherheit verhelfen kann!

Äpfel, Tomaten und Müslis

In der Wirtschaft gibt es den Fachbegriff „Marketing“. Marketing-Leute tun nichts anderes, als sich zu überlegen, wie sich Produkte am besten an den Mann bringen lassen. Das Produkt selbst, sein „Inneres“, seine Qualität muss lediglich dem allgemeinen Standard entsprechen, darf also nicht eindeutig schlecht sein. Aber das reicht dann meist schon. Um aus einem eigentlich nur durchschnittlichen Produkt dann einen echten Markterfolg zu machen konzentrieren sich die Fachleute auf – nein, nicht auf den Geschmack, sondern auf die Farbe, auf die Größe, auf die Verpackung – eben auf das ganze Drumherum.

Was wirklich zählt, ist die Selbstsicherheit, mit der Sie auftreten!

Was für Äpfel, Tomaten und Müslis gilt, trifft auch uns Menschen. Glauben sie jetzt wirklich noch, dass die gute Idee genügt? Oder das berufliche Fachwissen? Oder der Bücherstapel mit durchgepaukter Fachliteratur? Nein, bestimmt nicht! Alle diese lobenswerten Qualitäten entscheiden NICHT über Ihren Erfolg. Es ist sicher gut, wenn Sie das alles beherrschen – doch was dann wirklich zählt, ist die Selbstsicherheit, mit der Sie auftreten. Und die können Sie lernen.

Berg Latemar Klettersteig Blick lachen Mutprobe 85180005bn
Bild: Schwierigkeiten souverän meistern und dabei auch noch lachen …
Schnappschuss aus dem Klettersteig bei einer Latemarüberquerung.
Foto: TELOS

 

Unsere Arbeitsblätter „Die Mutprobe“

Entdecken Sie Ihre innere Stärke mit dem, was Sie schon einmal geleistet haben und arbeiten Sie mit unseren Übungsblättern „Die Mutprobe“, einem Auszug aus unserer Homelearnig-Reihe „Selbstsicherheit“. Dieses Angebot ist im Rahmen unserer Publikationen in den öffentlichen Medien für kurze Zeit kostenlos freigeschaltet:

Die Wege zur Selbstsicherheit:

Wollen Sie mehr Unterstützung? Wer die wunderbare Kraft der inneren Sicherheit aktiv in sein Leben einbauen will, um sie konkret Tag für Tag zu nutzen, im Beruf genau so wie im Privaten, mit Familie und Freunden genau so wie in der Öffentlichkeit, mit Mitarbeitern und Kollegen genau so wie mit Vorgesetzten und Kunden, der bekommt bei uns viele zuverlässige und vielhundertfach bewährte Wegweiser.

Die gute Nachricht: Selbstsicherheit im Job kann man einüben.

Niemand muss mit Unsicherheiten und Hemmungen weiter leben. Mehr Selbstsicherheit kann man lernen. Und positive Lebenseinstellung, innere Freiheit, Sicherheit und souveräne Lockerheit genau so. Dazu finden Sie bei uns viele konkrete Möglichkeiten, ganz praktische Tools, Tipps und Hilfen – persönliche Beratung genau so wie spezielle Seminare.  Unsere psychologische Beratung und unsere Seminare begleiten und stärken Menschen seit 1996 und schaffen den Rahmen, dass langfristige, anhaltende positive Veränderung tatsächlich stattfinden kann: im Spiegel des Beratungsprozesses können Sie neues Verhalten entwickeln und gleich ausprobieren, ohne negative Folgen, die draußen, im Alltag eintreten könnten. Neben den zahllosen bewährten Hilfen zum Thema „Selbstsicherheit“ können Sie dabei Ihre Beziehungsfähigkeit verbessern, Ihre Lebensfreude erhöhen, Glück finden und Sonne in Ihren Alltag bringen. Das professionelle Coaching  unterstützt Sie, damit Sie Ihre Ziele auch tatsächlich erreichen. Hier ein paar Beispiele:

Seminare für überzeugende Rhetorik und Moderation >>

 

Wege und Schritte

Sie sehen, Wege und Hilfen gibt es genügend. Sie haben die Wahl. Der erste Schritt ist dabei oft der schwierigste. Leicht kommen wir dabei ins Zögern. Leicht lassen wir lieber doch alles beim Alten. Leicht rutschen wir zurück in das, was wir eigentlich hätten ändern wollen. Und deshalb: machen Sie sich auf, es wäre doch schade um jeden erfolgreichen und glücklichen Tag, den Sie versäumen!

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema:

Einige Beiträge unserer Serie „Selbstsicher im Job“ >>