slide one

Keine Angst vor Reklamation! Teil I

Erfolgreiches Beschwerdemanagement am Arbeitsplatz

Reklamation - ja bitte!

Di. 02.08.2016

Zum Workshop: Sie kommen mit vielen Menschen in Kontakt und arbeiten in einem freudvollen Team.  Doch manchmal haben Sie es mit „schwierigen“ Gesprächspartnern zu tun: dem Nörgler, dem Sie es nie Recht machen können, dem Besserwisser, der Sie schon morgens aus der Ruhe bringt? Den Kunden, die Ihnen immerzu kritisch auf die Finger schauen. Ob zu Recht oder zu Unrecht, Reklamationen sind immer unangenehm. Falsche Behauptungen, Schuldzuweisungen und persönliche Beleidigung gehören dazu. Wie sollen Sie damit umgehen?

Das erwartet Sie: In diesem Praxis orientierten Workshop lernen Sie das 1 x 1 des erfolgreichen Reklamationsmanagements. Sie erhalten Einblick in die psychologischen Grundlagen der Kommunikation und erfahren, warum Menschen wirklich reklamieren. Sie erfahren, welche Typen von Reklamierern es gibt und erhalten Tipps, wie Sie in unterschiedlichen Situationen angemessen reagieren können. In praktischen Übungen trainieren Sie den Umgang mit schwierige Gesprächspartnern. Sie werden mit den positiven Seiten von Beschwerden vertraut gemacht und lernen, wie aus Reklamationen Reklame für Sie und Ihre Unternehmen werden kann.

Themenangebot

  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation
  • „Kundenorientierte“ Reklamationsbearbeitung
  • Die Ursachen für Reklamationen
  • Aktiver Umgang mit Reklamationen und Beschwerden
  • Manche mögen’s heiß: schwierige Gespräche meistern
  • Wie wird aus einer Reklamation Reklame?
  • Reklamationen als Chance für positive Beziehungen

Ihr Nutzen: Die Teilnehmer erhalten Tools, um auf Reklamationen gelassen und erfolgsorientiert zu reagieren.

Zielgruppe: Mitarbeiter und Führungskräfte der Giacomuzzi GmbH mit Kundenkontakt.

Dauer: 1 Tag(e).

Leitung: Dr. Elmar Teutsch. Wirtschaftspsychologe und Unternehmenscoach.

Gut zu wissen: Bitte Beispiele und Fragen aus der eigenen Praxis mitbringen, damit im Workshop konkrete Lösungsvorschläge ausgearbeitet werden können.

Was Andere dazu sagen: „Ich kann nun mit einer anderen Einstellung und Sichtweise an einen reklamierenden Gast herantreten!“ Karin Meister, Touristik. “ Der Kurs hat mir gezeigt, wie wichtig das eigene Selbstwertgefühl im Umgang mit Konflikten ist. Ich sehe Konflikte nun als Herausforderung nicht mehr als Problem, das man besser vermeidet.“ Sandra Kerschbaumer, KH Bruneck. Lesen Sie hier, was andere Kursteilnehmer sagen.

Anmeldung:

Interne Veranstaltung für einen TELOS-Kunden, externe Teilnahme nicht möglich.
Gerne bearbeiten wir dieses Thema als Inhouse-Fortbildung speziell für Ihr Unternehmen oder als Coaching für Sie als Einzelperson.
Kontaktieren Sie uns - kostenlos und unverbindlich:

Referenten Institutsleiterin Mag. Magdalena Gasser Garten D6201bnn

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Seminarentwicklung, Coaching
Button-Knopf-oval-Telefon-11139b 0471 301577 (Hotline Mo-Fr 08:30-12:30)

Button-Knopf-oval-Info-11135 Unverbindliche Online-Info >>

Button-Knopf-oval-Email-11122 Unverbindliche Email-Info >>

Mehr Veranstaltungen zu Reklamation, Konflikte, Mobbing