slide one

Teilnehmerstimmen: Kommunikation & Kundenkontakt

Franz Josef Purer, Grohe GmbH: „Das Seminar hat mich sehr motiviert und ich habe viele konkrete Tipps erhalten, wie ich das Vertrauen der Kunden gewinnen kann.“   Dunja Stauder, Enri Giacomuzzi GmbH: „Im Seminar „Die Telefonprofis“ habe ich viel gelernt. Wir bekamen viel informative Theorie, die wir gleich in die Praxis umwandeln konnten. Die Infos waren sehr nützlich für meinen Beruf. P.S.: Die Referentin war sehr aufmerksam und freundlich.“  Markus Zanoll, Markus Widmann Heizungen: „Das Seminar war sehr interessant in alle Richtungen. Ich habe gelernt, wie hilfreich es ist, dem Kunden gegenüber grundsätzlich erst einmal „ja“ zu sagen und dann erst zu argumentieren.“  Patrick Cainelli, Meran: „Im Seminar „Die Telefonprofis“ lernte ich, den Kundenkontakt weiter zu verbessern können und für gute Kundenzufriedenheit zu sorgen.“ Karin Mirrione, Wohnzentrum Jungmann: „Das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ hat mir in Vielem geholfen: Ich habe erkannt, dass auch meine Kollegen dieselben Probleme haben, konnte mich mit ihnen auszutauschen und ihre Meinung hören, das war hilfreich und hat konkrete Lösungen gebracht. Außerdem habe Ich gelernt, dass durch positives Denken alles besser wird.“   Adelheid Oberrauch, A. Loacker & Söhne GmbH: „Im Seminar lernte ich Sicherheit im Umgang mit den Kunden und überzeugendes Verhandlungsgeschick. Danke für alles!“   Alexander Giuliani, ADDITIVE Online-Marketing: „Der Lehrgang war sehr positiv für mich. Ich konnte viele praktische Tipps mitnehmen und bereits im beruflichen Alltag anwenden.“  Manuel Walter, Walter Meinrad KG: „Das Seminar „Vertrauen – das Beste, was Kunden ihnen geben können“ hat mir sehr viel gebracht: so habe ich zum Beispiel erkannt, wie wichtig die Wortwahl ist, dass der Kunde immer recht hat, dass es darum geht, nicht die Produktvorteile zu betonen, sondern den Kundennutzen und vieles, vieles mehr – lauter wichtige Tipps um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und zu halten!“  Helga Rottensteiner, Haus Rottensteiner: „Bei diesem spannenden Workshop konnte ich viel Nützliches mitnehmen.“   Carmen Vieider, Hogast Italien: „Das Seminar zeigte mir: wenn ich Kunden langfristig betreue, werde ich Kunden auch langfristig halten können.“Morgan Simeoni, Kellerei Kurtatsch, Verwaltungsleiter: „Ich habe viele einfache Tipps erhalten, die große Auswirkung auf mein Kommunikation haben und mit wenig Aufwand großen Nutzen für Arbeit und Privatleben bringen. „Sandra Mair, Wohnzentrum Jungmann: „Das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ war sehr interessant und ich habe hilfreiche Tipps entdeckt, die ich in meinem Beruf konkret einsetzen kann!“  Nicole Wieland, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ lernte ich Sicherheit und Ruhe im Umgang mit den Kunden. Ich fand wertvolle Hilfen um lösungsorientiert, auf den Punkt gebracht und zielstrebig zu kommunizieren und zu arbeiten.“   Marion Fauster, SiMedia: „Im Seminar lernte ich, wie wichtig eine gute Vertrauensbeziehung zum Kunden ist, damit man ihn lange als Stammkunden hält. Vertrauen kommt VOR der Preisfrage, dann damit wird diese beinahe überflüssig!“ Mathilde Larcher, Wohnzentrum Jungmann: „Das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ hat mir viele Einsichten und Erkenntnisse gebracht ich: ich lernte positiv zu denken, zuzuhören und gemeinsam Lösungen zu finden.“   Andreas Aukenthaler, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Sterzing: „Das Wichtigste, das ich beim Seminar „Profi im Kundenkontakt“ gelernt habe, ist positiv zu denken: das ändert alles!“  Karl Heinz Weger, Raiffeisenverband: „Das Seminar „Vertrauen – das Beste, was Kunden ihnen geben können“ zeigte mir, wie wichtig es ist, den Fokus auf den Kunden zu legen und lösungsorientiert zu argumentieren. Das bedeutet sehr viel, so verwende ich jetzt zum Beispiel statt dem Satz <nein, aber=““> die Formulierung <ja, und…=““>, was bereits einen großen Unterschied ausmacht!“  Nadia Brunner, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ lernte ich den richtigen Umgang mit schwierigen und komplizierten Kunden. Ich lernte, mich nicht stressen zu lassen, sondern die Ruhe zu bewahren und freundlich zu sein. Die praktischen Beispiele waren genau an der Firma orientiert, bei der ich arbeite.“  Christiane Zöschg, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ erhielt ich sehr wertvolle Tipps, wie ich ein informatives, kurzes und hilfsreiches Telefongespräch führen kann. Das Seminar war sehr lustig und interessant gestaltet. Ich kann jetzt besser auf die Kunden eingehen und mich mit ihnen besser verständigen“  Florian Schmidhammer, Wohnzentrum Jungmann: „Durch das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ gewann ich mehr Selbstsicherheit bei schwierigen Kundengesprächen und lernte, auch in stressigen Situationen ruhig und zielführend zu reagieren.“  Roswitha Markart, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Naturns: „Das Seminar war sehr praxisbezogen. Ich nehme viele tolle Ideen und Impulse mit. Der Referent war super!“  Klaus Hafner, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Mals: „Das Seminar „Profi im Kundenkontakt“ war sehr praxisbezogen. Beim Thema „Kundenkontakt“ gibt es so viel zu lernen: auch wenn das Seminar doppelt so lange gedauert hätte, wäre uns sicher nicht langweilig geworden!“   Petra Leiter, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ erhielt ich klare Anregungen und Tipps zum Umgang mit Kunden. Auch die praktischen Hilfen zur Stressbewältigung fand ich sehr nützlich.“  Christine Mairl, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich gelernt, ohne Konjunktiv, ohne Herumgerede, sondern mit einfachen, klaren und präzisen Worten die Telefonate positiv zu steuern. Außerdem habe ich erlebt, wie gut wir im Team gemeinsam Lösungen finden.“  Michael Anrather, Kellerei Kurtatsch: „Der Referent Dr. Teutsch hat ein gutes Klima im Kurs aufgebaut und die Teilnehmer motiviert. Ich habe viel gelernt und werde es mit Mitarbeitern und Kunden anwenden“   Martina Hafner, Enri Giacomuzzi GmbH: „Beim Seminar „erfolgreich im Kundenkontakt“ erhielt ich viele praktische Tipps im Umgang mit den Kunden und den Ansporn, mich nicht wegen einer Kleinigkeit aus der Fassung bringen zu lassen, sondern immer positiv aufzutreten. Das hilft wirklich!“  Adriana Zita Ciaciò, Wohnzentrum Jungmann: „Ich habe viel dazu gelernt beim Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“. Schon beim Abheben fühle ich mich jetzt sicherer.“  Elmar Gozzi, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich wichtige Eindrücke gewonnen und eine neue Sichtweise über die Kommunikation am Telefon erhalten.“  Jasmin Messner, Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich mir das nötige Rüstzeug erarbeitet, mit dem ich gekonnt und sicher mit Kunden telefoniere.“   Barbara Frenner, Les Gomines B&B: „Beim Seminar <Angebot raus, Buchung rein!> habe ich viele Tujpps und Tricks gelernt um mit dem gast besser zu kommunizieren. Danke!“   Alexander Köb, Appartment Schlossblick: „Das Seminar <Angebot raus, Buchung rein!> war mit vielen praktischen Infos sehr hilfreich“  Damian Pichler, ADDITIVE Online-Marketing: „Wir haben das Thema Kundenkontakt aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet, vom Erstgespräch über den Verkauf bis hin zum Reklamationsmanagement. “ Eva Unterberger, Appartments Panorama: „Viele gute Techniken, um die Buchungen zu erhöhen – Danke!“   Eva Bauer, Bauer Ferienwohnungen: „Sehr hilfreich: besserer Kundenkontakt und bessere Buchungen!“   Andreas Kofler, Obmann der Kellerei Kurtatsch: „Im Kommunikationstraining habe ich die Wichtigkeit von W-Fragen kennengelernt.“ Helga Rottensteiner, Haus Rottensteiner: „Das Seminar „Angebot raus, Buchung rein hat mir mit vielen praktischen Tipps sehr geholfen!“   Claudia Mussner-Perathoner, Apartments Scizer: „Das Seminar <Angebot raus, Buchung rein> war sehr hilfreich: so werden aus Anfragen Buchungen!“   Roswitha Feichter Castlunger, Chalet Prades: „Tolle Inputs, nützliche Tipps, viel Praxis!“   Christa Donat, Sunnhof: „Das Seminar <Angebot raus, Buchung rein!> hat mit neben vielen guten Tipps auch noch ein praktisches Telefontraining gebracht!“   Martin Kofler, Villnöss: „Das Seminar „Profi im Kundenkontakt“ war äußerst interessant und sehr, sehr lehrreich. Das Gelernte können wir im Beruf sehr gut umsetzen.“  Sandra Hofer, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich gelernt, wie ich besser mit Kunden am Telefon umgehen kann, was man sagen sollte, was man nicht sagen sollte und wie ich Probleme mit schwierigen Kunden lösen kann.“  Oskar Profanter, Wohnzentrum Jungmann: „Durch das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ gewann ich mehr Sicherheit und lernte, gezielte Fragen zu stellen.“  Natalie Mairegger, Wohnzentrum Jungmann: „Das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ hat mir Sicherheit beim Telefonieren gebracht und mehr Verständnis für die Kundenwünsche.“  Alexandra Stauder, Wohnzentrum Jungmann: „Durch das Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich einen eindeutigen Wegweiser gefunden, wie ein Telefongespräch besser abgewickelt werden kann. Ich nehme mir viele Tipps und Tricks mit, die ich in Zukunft anwenden werde.“  Andreas Stifter, Wohnzentrum Jungmann: „Im Seminar „Das Telefon – der heiße Draht zum Kunden“ habe ich die wichtigen und unwichtigen Bestandteile eines Telefongesprächs unterscheiden gelernt“  Martina Berger, Wohnzentrum Jungmann: „Durch das Seminar weiß ich jetzt wie man richtig telefoniert. Ich habe gelernt, welche Sätze tabu sind und sogar welche Wörter ich besser durch andere ersetze.“  Stefanie Perkmann, Raiffeisen: „Dies war das beste Seminar, das ich je besucht habe. Ich konnte sehr viel mitnehmen und denke jetzt in jeder negativen Situation schon an das Positive. Danke!“  Reinhard Pichler, Karl Pichler AG: „Das Seminar hat mir in meiner Tätigkeit sehr weitergeholfen. Ich habe genau die Impulse bekommen, die ich suchte, danke!“ Daniela Hofer, ADDITIVE: „Ich habe in diesem Seminar viele Tipps für Verkauf und Reklamationsmanagement erhalten“ Maria Elisabeth S., Krankenhaus Bruneck (Auf Wunsch der Teilnehmerin Familienname als Initiale): „Wer wagt, gewinnt – Tolles Seminar! Gerne denke ich an das Seminar von vergangener Woche zurück! Mittlerweile habe ich im Laufe meines Berufslebens  doch einige Seminare über Kommunikation und Persönlichkeitsbildung besucht. Was ich sagen wollte, ist schnell gesagt, nämlich: Die Seminare mit TELOS gehören zu den Besten von den Guten!“  Roman Terzer, Baustoffe R. Terzer: „Da ich erst kurz im Außendienst tätig bin, war dieser Workshop eine mehr als gute Starthilfe für mich.“  Ruth Kobler, Raiffeisenkasse Welsberg: „Inhaltlich sehr gut, praxisbezogen, abwechslungsreich und interessant. Habe viel gelernt. Sehr bereichernd für mich im Berufs- wie Privatleben!“  Patrick Campion, Bozen: „Ich weiß jetzt, dass erfolgreiche Kontakte trainiert werden können. Wichtige Regeln dazu habe ich im Seminar kennen gelernt. Außerdem kann ich die Kunden jetzt besser einschätzen!“  Jürgen Fleischmann, Ivoclar Vivadent Italy: „Am Telefon bin ich das Aushängeschild meiner Firma. Ich habe gelernt, wie ich kundenorientiert telefonieren kann.“  Georg Gorfer, Ivoclar Vivadent Italy: „Ho ricevuto indicazioni importanti ed utili come interagire con i clienti.“  Christian Saiani, Ivoclar Vivadent Italy: „Ho imparato ad analizzare la situazione, ad ascoltare, a valutare le scelte ed a ragionare in gruppo.“ Othmar Donà, Kellermeister der Kellerei Kurtatsch: „Im Kommunikationstraining habe ich Tipps zur richtigen Fragetechnik und zu Führungsgesprächen erhalten.“ Enrico Moser, Ivoclar Vivadent Italy: „Il seminario è stato molto interessante. Ho imparato a comunicare meglio con il cliente.“ Marco Vanni, Ivoclar Vivadent Italy: „Il seminario era molto positivo per l’impostazione al telefono, per il rapporto con i clienti e per il rapporto con il team.“  Margot Franzelin, CAM Physiotherapie: „Ein informativer Tag und viele hilfreiche Lösungen. Für mich war wichtig, die Meinungen der anderen zu hören.“  Christian Cocco, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Leifers: „Ich bin jetzt überzeugt, dass ich meine Arbeit gut machen werde, wenn ich meinen Arbeitstag entspannt und mit Freude lebe und meinen Mitarbeitern und Kunden einfühlsam begegne.“  Wolfgang Huber, CAM Physiotherapie: „Ein inspirierender Tag, um meine Kollegen besser zu verstehen“  Vera Innerebner, CAM Physiotherapie: „Mir hat die lockere Atmosphäre im Seminar gut gefallen. Ich habe konkrete Lösungsvorschläge und Hilfen für meine Arbeit bekommen.“ Priska Kofler, CAM Physiotherapie: „Das Training war für die Teamentwicklung sehr wichtig. Ich habe gute und einfach umsetzbare Tipps für die Kommunikation mit den Kunden bekommen.“  Stefan Schäfer, CAM Physiotherapie: „Es waren 2 hilfreiche Tage und sehr interessant!“  Thomas Acquila, CAM Physiotherapie: „Im Seminar haben wir offene und lang angestaute Fragen und Probleme endlich angesprochen und dafür Lösungen gefunden.“ Nora Ausserhofer, ADDITIVE: „Aus den einzelnen Seminaren des Lehrgangs habe ich viele wertvolle Inhalte für meinen Beruf mitgenommen.“ Verena Reinstaller, CAM Physiotherapie: „Wenn wir als Team gut zusammenarbeiten, macht die Arbeit Spaß!“ Daniela Kalser, Kellerei Kurtatsch: „Im Seminar herrschte eine aufgeschlossene Atmosphäre, bei der sich jeder geöffnet hat. Ich habe wichtige Inputs erhalten, um mit schwierigen Situationen gut umzugehen.“   Anna Kopisch, CAM Physiotherapie: „Ich habe gelernt, wie wichtig die Kommunikation mit dem Patienten ist.“  Oswald Schuster, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Bruneck: „Das Seminar „Profi im Kundenkontakt“ war sehr gut. Es war lebendig und konstruktiv. Der Seminarleiter war hervorragend vorbereitet!“  Petra Amor, CAM Physiotherapie: „Die Fortbildung war sehr gut geleitet. Wir haben den Blick auf die positive Kommunikation gelenkt und konkrete Lösungen gesucht. Diese setzten wir jetzt um! Danke!“  Birgit Prast, Hotel Bemelmans: „Tolles Seminar: viel geübt, viel gelernt, viel mitgenommen!“   Evelyn Hofer, Steindl’s Boutiquehotel: „Sehr gutes Seminar, ich konnte viel lernen. Danke!“   Stefanie Spanel, Hotel Giardino, Marling: „So klappt es mit den Buchungen noch besser!“   Antonio Nardello, Bozen: „Beim Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> haben wir sehr effektive Kommunikationswerkzeuge für den Umgang mit den Kunden kennen gelernt und konkret trainiert!“  Thomas Frei, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Lana: „Im Seminar „Profi im Kundenkontakt“ bekam ich viele Lösungsvorschläge aufgezeigt. Vor allem in Sachen Reklamation, Umgang mit Kunden, Stammkundengewinnung und in vielem mehr.“  Fabian Frank, Partschins: „Das Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> hat mir viele verschiedene Eigenschaften der Kommunikation am Telefon aufgezeigt. Gerade für mich als Techniker war es wichtig, die Wirkung der positiven Sätze kennen zu lernen, zu trainieren, was ich mit Empathie alles erreichen kann und vieles mehr.“   Johanna Mittelberger, ADDITIVE Online-Marketing: „Ich bin verkaufssicherer geworden. In schwierigen Situationen kann ich jetzt ruhig und selbstsicher agieren.“   Harald Cronst, Kellerei Kurtatsch: „Im Workshop habe ich viele wertvolle Tipps erhalten für die Kommunikation mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern.“  Manuel Riva, Riffian: „Im Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> habe ich viele interessante Infos und wichtige Hilfestellungen für die Kundenbetreuung bekommen und auch für die allgemeine Kommunikation, auch im Privatleben.“   Marco Pace, Bozen: „Im Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> haben wir unter anderem gelernt, im Kundengespräch ganz bewusst grundsätzlich positiv assoziierte Worte zu verwenden. Das ändert viel!“   Gebi Gasser, Giacomuzzi – Orderman Italia: „Das Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> hat meinen Mitarbeitern raffinierte psychologische Gesprächsführung gezeigt und entscheidende Hilfestellungen im Telefonalltag gebracht!“   Hubert Fedritzi, Kellerei Kurtatsch: „Das Seminar war super. Ich habe viel Ideen für den Umgang mit meinen Kunden erhalten.“   Markus Egger, Mühlbach: „Im Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> habe ich viele interessante Details kennen gelernt und wertvolle Hilfen für die gelungene Kommunikation mit den Kunden erhalten!“   Georg Prader, Landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft Brixen: „Das Seminar „Profi im Kundenkontakt“ war eines der besten Seminare, die ich je besucht habe. Der Referent hat den Tag optimal gestaltet mit vielen praktischen Übungen und einfachen, verständlichen Beispielen.“  Tobias Fuchsberger, ADDITIVE Online-Marketing: „In diesem Seminar wurden mir viele Möglichkeiten gezeigt, ein Kundengespräch in die positive Richtung zu lenken.“Lukas Wiesler, Lana: „Ich konnte beim Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> meine Fähigkeiten im telefonischen Umgang mit den Kunden deutlich verbessern.“   A. B., Bozen (Auf Teilnehmerwunsch nur Initialen): „Aus dem Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> habe ich mir vor allem diese 3 Eckpunkte mitgenommen: 1) Telefonieren leichter gemacht. 2) Umgang mit Kunden verbessert 3) Stolpersteine vermeiden.“   R. M., Bozen (Auf Teilnehmerwunsch nur Initialen): „Beim Seminar <Telefontraining für Servicetechniker> haben wir gelernt, bessere Kundengespräche zu führen und auf die Wortwahl zu achten, besonders auf die magischen <Zauberworte>. Nebenbei konnten wir durch dieses Seminar die organisatorischen Abläufe im Unternehmen klären und verbessern.“  Dunja Stauder, Enri Giacomuzzi GmbH: „Im Seminar lernte ich auf meine Mimik und Gestik zu achten und die Worte „Nein“ und „leider“ zu streichen. Ich habe gesehen, wie wichtig es ist, eine positive Einstellung zu haben und ich habe konkret erlebt, dass es darauf ankommt, WIE ich die Dinge sage.“   Renate Tratter, Raiffeisenkasse Algund: „Dieses Seminar hat mir viel Neues gebracht. Ich habe mich sehr wohl gefühlt, für mich waren es 2 tolle Tage!“  Franz Stauder, Raiffeisenkasse Sarntal. „Dieses Seminar werde ich absolut weiterempfehlen. Ich habe derartig viele neue Erkenntnisse erworben!!“ Waltraud Ausserhofer, Bruneck: „Dieses Seminar hat mich dazu gebracht, mein Augenmerk wieder mehr auf die positive Kommunikation zu richten.“   Katja Gruber, Innichen: „Ich fühle mich gestärkt, da ich verstanden habe, dass ich selbst für die Reaktionen meines Gegenübers verantwortlich bin. Ich kann die Situationen selbst in die Hand nehmen.“  Manuela Harrasser, Bruneck: „Ich habe viele Ideen, Inputs und konkreten Ansporn für meine Ziele erhalten.“  Michaela Leiter, Gesundheitsbezirk Bruneck: „Das Training war sehr positiv: abwechslungsreich und praxisbezogen zugleich!“  Astrid Mayr, Innichen: „Ich war sehr positiv überrascht. Das Seminar war sehr toll und kurzweiliges. Die Übungen und praktischen Beispiele sind sehr alltagstauglich und gut anwendbar. Die Seminarleitung war super.“  Kathrin Oberhofer, Bruneck: „Das Seminar war sehr interessant und aufschlussreich. Ich kann viel umsetzen.“Paul Tauferer, Verkaufsleiter Kellerei Kurtatsch: „Die vielen Praxisbeispiele haben mit gezeigt, wie ich mit schwieriegen Gesprächssituationen umgehen kann.“   Silvia Pitscheider, Ernährungsassistentin Bruneck: „Das Seminar war sehr hilfreich für meine Arbeit und für mich privat. Positive Kommunikation ist sehr wichtig für eine gute Lebensqualität.“  Jessica Runggaldier, Bruneck: „Das Seminar war sehr hilfreich. Diese Erfahrungen kann ich im beruflichen und im Privaten gut anwenden.“Vanessa Geiser, ADDITIVE Online-Marketing: „Ich kann sehr viel von dem, was ich gelernt habe, konkret im beruflichen und privaten Kontext anwenden. „Ursula Unterweger, Bruneck: „Dieses Seminar hat mir gezeigt, dass Kommunikation das Um und Auf im Berufs- und im Privatleben ist. Ich habe dazu viele Hilfestellungen für mich erhalten.“  Christine Volgger, Bruneck: „Das Seminar hilft mir für Situationen, die nicht alltäglich sind.“   Antonella Piu, Ivoclar Vivadent Italy: „Per me molto costruttivo e interessante!“  Markus Geier, Ivoclar Vivadent Italy: „Alle wichtigen Themen, welche für unseren Betrieb interessant waren, wurden angesprochen und mit guten Beispielen erklärt. Das Seminar hat mir gezeigt, wie ich mich auf den Kunden konzentrieren kann, um optimal zu interagieren.“  Petra Prackwieser, Messe Bozen AG: „Ich weiß nun warum ich bestimmte Methoden und Mittel bereits instinktiv nütze und kann meinen Gegenüber nun besser interpretieren.“  Brigitte Unterhauser, Raiffeisenkasse Deutschnofen-Aldein: „Dr. Teutsch ist mit seiner lockeren und offenen Art absolut mitreißend. Ich habe jede Menge neue Impulse erhalten.“  Michael Rainer, RAIKA Schlern-Rosengarten: „Das Seminar war toll und abwechslungsreich gestaltet. In lockerer Atmosphäre haben wir viele spannende Beispiele und praktische Übungen erfahren, die wir konkret im Beruf nutzen können!“  Barbara Linger, Tisens: „Das Seminar „Die Kommunikationsprofis“ war äußerst interessant und hat mir sehr viel gebracht: Einblick in die Psyche der Menschen, sicheres Auftreten, die Wichtigkeit des Zuhörens bei Kundengesprächen und total praxistaugliche Tipps zum Umgang mit den Kunden!“