slide one

Wie die Sommerliebe den Winter überdauert.

Das große TELOS-Thema zu Liebe und Beziehung.

Von der Verliebtheit zur langfristigen Partnerschaft, zur tiefen Beziehung.

Die Leichtigkeit der Sommerliebe.

Ach, wie leicht verliebt es sich am Strand. Das Meer rauscht, die Sonne scheint, der Himmel ist blau, nein: rosarot. Und durch die selbe rosarote Brille sehen wir unsere ganze Umgebung, inklusive aller Männlein und Weiblein, die gerade auftauchen mögen. Rasche Liebe, Träume von goldener Zukunft oder erste Gedanken, wie die Sommerliebe den Winter überdauert? Ist es ein sommerleichter Flirt oder der Beginn einer echten Beziehung?

Denn im Sommer ist alles anders …

Die Herzen sind offen, der Bauch voller Schmetterlinge und die Augen unscharf. Oh du wunderbare Urlaubszeit. Keine Probleme, keine Bedenken, keine Reue. Keine Reue? Richtig, die kommt erst später. Wenn Alltag, Job und Herbst wieder da sind. Wenn weniger Sonnenhell herrscht und mehr Wolkendunkel. Wenn die Augen ihre normale Sehschärfe wiedergewonnen haben und merken, dass sie bisher durch Milchglas geblickt haben. Wenn Traumfrau oder Strahlemann am heimatlichen Herd ihre Faszination verlieren und erst zu normaler Größe schrumpfen, dann mickrig verschwinden. Viele denken dann: „Gut, dass es vorbei ist.“

ErotikLiebe Paar Umarmung Kuss Strand Meer Milchglasoptik / Foto- TELOS - dia984cg.jpg
Bild: Ein Kuss ist schnell gestohlen, eine Partnerschaft braucht Arbeit. Denn erst bei näherem Hinschauen merken wir oft, dass wir bloß verschwommen durch Milchglas geblickt haben.
Aufnahme aus einem Shooting in Kerkira. Foto: TELOS

 

Oder war es doch der/die Richtige?

Andere hingegen suchen Kontinuität, Beständigkeit, Partnerschaft. Sie wünschen sich den Schritt von der Verliebtheit zur tiefen Beziehung, zur langfristigen Bindung. Doch dafür gilt es, sich ernsthaft zu überlegen, wie die Sommerliebe den Winter überdauert und was dafür zu tun ist. Denn ein Kuss ist schnell gestohlen, eine Partnerschaft hingegen braucht Arbeit. Und zwar nicht nur einmal, sondern immer wieder. Ein Teilnehmer unserer Seminare hat es so formuliert: „Die Ehe ist eine ständige Baustelle.“

Wie die Sommerliebe den Winter überdauert.

Also: wenn Sie spüren, dass aus einer Sommerbegegnung mehr werden könnte, als ein unverbindlicher Flirt, heißt es Ärmel hochkrempeln und an der Beziehung zu arbeiten. Das Schöne daran: diese Beziehungsarbeit ist keine Mühe, sondern Freude, Freude für Sie und Freude für ihn! Unzählige Bücher und Ratgeber beschäftigen sich mit dem Thema Liebe und Beziehung, Ihre eigene Erfahrung hat Sie ebenfalls vieles gelehrt und auch auf unserer Website finden Sie viele Tipps und Hilfen, die Sie auf dem Weg zu einer glücklichen, dauerhaften Beziehung gut begleiten können. Als Beispiel hier zwei Artikel-Reihen mit jeweils 12 Beiträgen zum Thema „Beziehungen“:

Liebe Paar Umarmung Strand Abschied Trauer / Foto: TELOS - 3819bb
12 Beiträge zum Lesen und Hören: „Liebe & Beziehung“ >>

Tanz Paar Wiese Hände halten tanzen / Foto: TELOS - 07311bn
12 weitere Beiträge zum Lesen und Hören: „Beziehungen“ >>

Und wenn Sie mehr tun wollen, als nur lesen?

Viele Wege führen nach Rom, viele Hilfen geben Unterstützung für eine gute Partnerschaft, für ein glückliches, freies, selbstbestimmtes Leben. Hier zwei besonders bewährte Hilfen aus unserem „Medizinschrank“:

Schild Hilfe Wirbel Strudel Wasser Meer / Foto und Grafik: TELOS - 05834bSo helfen unsere persönlichen psychologischen Beratungen >>

Spannende Seminare zu Persönlichkeit und Sicherheit >>

Welche Frage können wir Ihnen jetzt beantworten?

Kontaktieren Sie uns einfach, alles Weitere besprechen wir dann persönlich – kostenlos, unverbindlich und diskret!

Mag. Magdalena Gasser
Institutsleitung, Personalentwicklung, Coaching