slide one

Lehrgang Wirtschaftspsychologie 2022 Teil 5 Ausgebucht!

Motivieren, führen, entscheiden mit angewandter Psychologie

Berufsbegleitender Lehrgang mit Zertifikat

Fr. 01.07. - Sa. 02.07.2022

Ausgangspunkt

Gibt es den „Homo oeconomicus“ wirklich? Menschen, die sich uneingeschränkt rational verhalten? Entscheidungsträger, die ausschließlich nach den wirtschaftlichen Prinzipien der Nutzen- und Gewinnmaximierung agieren? Oder bleibt der „Homo oeconomicus“ ein Konstrukt der Wirtschaftstheorie?

In der Realität handeln Menschen nicht logisch sondern psycho-logisch. Erfahrungen, Emotionen und Wertvorstellungen bestimmen unser Handeln in wesentlichen Teilen unbewusst mit. Wer Menschen in ihrem Verhalten und ihren Entscheidungen verstehen will, wer Mitarbeiter führen will und eine Organisation erfolgreich lenken will, braucht psychologisches Wissen.

Ihr Gewinn

Der 5-teilige Lehrgang gibt Ihnen einen fundierten Einblick in die Erkenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten der Wirtschaftspsychologie. Sie lernen unterschiedliche Organisationsmodelle, ausgewählte motivationstheoretische Ansätze und die neuesten Erkenntnisse der Neuro-Wissenschaften kennen und für Ihren beruflichen Kontext anzuwenden.

Der Lehrgang befähigt Sie, Verhalten und Agieren von Menschen in Organisationen und Unternehmen besser zu verstehen und Gruppendynamik zu erkennen und gezielt zu lenken. Sie erfahren, welche Vorteile die Psychologie für die Unternehmensführung bringt. Sie erweitern Ihr eigenes Handlungsrepertoire im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern und bei strategischen Unternehmensentscheidungen.

In Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus Kloster Neustift

 

Zur Anmeldung

Themenangebot im Lehrgang

  • Einführung in die Wirtschaftspsychologie: Aufgaben, Methoden, Ziele, Anwendungsbereiche
  • Persönlichkeitspsychologie und der Umgang mit „schwierigen“ Menschen
  • Ausgewählte Organisationsmodelle in der Praxis
  • Homo oeconomicus und die Erklärung von Krisen
  • Analytische Psychologie und die Dynamik von Gier und Angst
  • Wirtschaftspsychologie und Führungsansätze
  • Neuroleadership – das S.C.A.R.F.–Modell in der Führungspraxis
  • Motivationsmodelle und ihre praktische Anwendung
  • Soziale Identität und Kohäsion im Unternehmen
  • Identität und Gruppendynamik
  • Positive Psychologie und ihre Auswirkung auf die Unternehmenskultur
  • Neurowissenschaft und ihre Anwendung in der Gesprächsführung
  • Die Rolle der Erwartungen in der Ökonomie
  • Psychologie und Preisbildung
  • Wahrnehmung, Empathie, Emotionen, Kommunikation
  • Angewandte Wirtschaftspsychologie für die Praxis
  • Psychologie, Spiritualität, Ethik, Philosophie und ihr Nutzen in der Unternehmensführung
  • Best Practice Beispiele, Anwendungsübungen, Simulationen, Reflexion und Transfer
Wer ist dabei?

Unternehmerinnen und Unternehmer, erfahrene und neue Führungskräfte, Personalverantwortliche, Wirtschaftsberater, Unternehmensberater, Coaches und Mediatoren. Interessierte, die das Verhalten und Handeln von Menschen im wirtschaftlichen Kontext besser verstehen und lenken wollen. Streng begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte frühzeitig anmelden.

Kursgebühr & Förderungen

1.800 €. Darin enthalten sind das umfangreiche Lehrgangshandbuch „Wirtschaftspsychologie“ zum Nachlesen und Vertiefen und das Abschluss-Zertifikat. Fördermöglichkeit für Unternehmen und Einzelpersonen bis zu 80% über die deutsche Berufsbildung.

Ort

Bildungshaus Kloster Neustift, Vahrn, Südtirol. Falls Corona-bedingt notwendig, finden einzelne Module Online statt, so dass die Ausbildung termingerecht abschließt.

Dauer & Inhalt

Der zertifizierte Lehrgang umfasst 10 Kurstage mit 107 Weiterbildungsstunden, aufgeteilt auf 5 Blöcke.

  • Fr. 31.03. – Sa. 01.04.2023
    Wirtschaftspsychologie – Einführung, Theorien, Anwendungsfelder
    Persönlichkeitspsychologie und wie wir mit „schwierigen“ Menschen umgehen
  • Fr. 28.04. – Sa. 29.04.2023
    Motivationspsychologie
    Mitarbeitermotivation, soziale Identität und soziale Kohäsion im Unternehmen
    Selbstmotivation für die Praxis
  • Fr. 19.05. – Sa. 20.05.2023
    Die Rolle der Erwartungen und das Modell der Preisbildung
    Neurowissenschaften und wie wir sie beruflich und persönlich nutzen
  • Fr. 09.06. – Sa. 10.06.2023
    Angewandte Wirtschaftspsychologie in der Praxis
  • Fr. 30.06. – Sa. 01.07.2023
    Heterodoxe Wirtschaftspsychologie
    Spiritualität, Ethik und Philosophie und ihre Beiträge in der Unternehmensführung
    Abschluss und Zertifikatsverleihung
Detailprogramm

  Hier geht es zum Detailprogramm >>

Kostenloser Online-Infoabend am Freitag 10. Februar 2023 von 17 – 18h

  Jetzt zum kostenlosen Online-Infoabend anmelden >>

 

Die Referenten

MA Alexander Almstetter

Wirtschafts- und Organisationspsychologe; NLP-Lehrtrainer, Lehrcoach u. Lehrmediator

Mehr Infos zu MA Alexander Almstetter

Mag. Ines Zorn Msc.

Wirtschaftspsychologin, Hotelmanagerin, Marketing-Expertin.

Mehr Infos zu Mag. Ines Zorn Msc.

Dott. Aldo Menini

Diplom-Betriebswirt, Berater und Trainer für Personal- und Organisationsentwicklung

Mehr Infos zu Dott. Aldo Menini

Dr. Elmar Teutsch

Wirtschaftspsychologe, Unternehmenscoach, Psychotherapeut

Mehr Infos zu Dr. Elmar Teutsch
Zertifizierung

Der Lehrgang wird von TELOS – Institut für Psychologie & Wirtschaft und vom Bildungshaus Kloster Neustift zertifiziert. Voraussetzung sind die Teilnahme an mindestens 80% des Lehrgangs und die positive Abschlussprüfung.

Lernen für die Praxis

Sie lernen die entscheidenden theoretischen Ansätze und Modelle aus Wirtschafts- und Organisationpsychologie kennen und stellen dabei immer wieder den Transfer in die unternehmerische Praxis her. Dazu bietet der Lehrgang anschauliche Best Practice Beispiele, Anwendungsübungen, Role-Plays, Gruppenarbeiten und Reflexionsgespräche. Ziel ist es, mit den Erkenntnisse der Wirtschaftspsychologie das Agieren der verschiedenen Akteure im eigenen beruflichen Kontext besser zu verstehen und den eigenen Handlungs- und Entscheidungsspielraum aktiv zu erweitern.

Zur Anmeldung

Sie haben Fragen zum Lehrgang Wirtschaftspsychologie