News aus der Psychologie

Foto: TELOS

Weihnacht mit Maria und Josef 4) Die schwierigen Gefühle

Die vierte Folge unserer (fast) wahren Weihnachtsgeschichte, in der Maria und Josef feststellen müssen, dass das mit den Gefühlen so eine Sache ist: oft spüren wir das Eine und sagen das Andere. Drücken Sie also unseren Helden die Daumen!

>>
Himmel Wolken Berge Gletscher Flugaufnahme / Foto: TELOS - B6398c

Dezemberlicht: Licht für den Alltag!

Licht hilft nur, wenn wir es in unser Leben herein lassen. Was haben Sie da alles ausgesperrt? Unsere Übung „Alltagslicht“ kann Ihnen in dunklen Momenten helfen, das Licht zu sehen. Entdecken Sie hier die 3 Schritte, wie Sie Licht in Ihren Alltag bringen!

>>
Foto: TELOS

Die Salamitechnik: auch schwierige Situationen werden lösbar!

Iss die Salami scheibchenweise…dann schmeckt sie besser und ist leichter verdaulich. Das gilt auch für Ziele, die wir uns stecken und Situationen, für die wir eine Lösung suchen. Lesen Sie hier, wie Sie mit der Salamitechnik Ihre Veränderungsziele leichter erreichen.

>>
Foto: TELOS

Weihnachten: Die Frei-Zeit-Geschenks-Liste

Niemand hat Zeit. Für nichts. Oder jedenfalls nicht für die wirklich wesentlichen Dinge. Gerade jetzt zu Weihnachten. Höchste Zeit also, sich Zeit zu nehmen und zu überlegen, wofür man sich Zeit nehmen will. Hier geht´s zum kostenlosen Download!

>>
Sonne Himmel Wolken Strahlen Reflexe / Foto: TELOS - B01889err

Meditation: 2) Sommerhimmel und Gedankenwölkchen

Alltagsgedanken drängen sich gerne störend in unsere Entspannungsversuche. Die Institutsleiterin von TELOS zeigt Ihnen in einer kurzen, einfachen Meditation, wie Sie Grübeleien unterbrechen und Abstand gewinnen. Hier gehts zum Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Warum ist Weihnachten so oft problematisch?

Weihnacht, das Fest der Liebe, Friede, Freude, Eierkuchen … Für Manche ja, für Andere nein. Viele erleben die Weihnachtsfeiertage als absoluten Horror, nie sind die Beratungsstellen so überfüllt wie jetzt. Warum ist Weihnachten so oft problematisch?

>>
Meditation Strand Meer Gruppe liegen Augen zu Meditauchen Outdoor Mallorca Canyamel / Foto: TELOs - 06481c

Dezemberlicht: Die Lichtmeditation

Licht ist überall, auch in Ihnen! Selbst dann, wenn Sie es gerade nicht sehen. Lassen Sie Ihr inneres Licht leuchten und holen Sie sich unsere Lichtmeditation mit Musik, gesprochen vom Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch. Jetzt hier im im Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Weihnacht mit Maria und Josef 3) Zuhören können

Die dritte Folge unserer (fast) wahren Weihnachtsgeschichte, in der sich der Stempelschneider Josef und die Verkäuferin Maria endlich kennen lernen und sogar ein paar Worte miteinander sprechen. Vielleicht wird sogar etwas mehr daraus…

>>
Foto: TELOS

Stressless: Die 3. Woche

Wie geht’s denn so mit dem Weihnachtsstress? Haben Sie alles im Griff? Oder hat der Stress SIE im Griff? Wollen Sie das ändern? Eintauchen in einen Moment der Ruhe und Entspannung? Holen Sie sich aus unserer Reihe „Audioline“ unsere Entspannungsmusik!

>>
Tanz Paar Wiese Hände halten tanzen / Foto: TELOS - 07311bn

Beziehungen: 12) Tabletten gegen Liebeskummer?

Liebeskummer tut weh. Sollten wir da einfach zur Liebeskummer-Pille greifen? Eine Wochenzheitung sprach dazu mit unserem Institutsgründer, dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch. Entdecken Sie hier, welches die besseren Lösungen sind!

>>
Meditation Outdoor Frau Augen geschlossen Arme hoch / Foto: TELOS - 05721r

Dezemberlicht: Licht befreit!

Viele von uns tragen Dinge mit sich, die sie im Dunkeln versteckt halten. Geschehenes, das sich nicht gehört, Eigenschaften die unmoralisch sind und von unserer Gesellschaft nicht akzeptiert werden. Entdecken Sie hier, wie mit unserer „Befreiungsübung“ Licht ins Dunkel bringen und Freiheit ins Leben!

>>
Psychologie im Radio mit Dr. E. Teutsch

Liebe & Beziehung: 12) Heiraten oder nicht?

Vertreter aus Kirche und Politik und eine Betroffene diskutieren im Sender Bozen mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch über Vorteile sowie Nachteile der offiziellen Ehe. Entdecken Sie hier das Für und Wider, hilfreiche Gedanken und einige bewährte Beziehungsrezepte!

>>
Optimismuskarten Das Leben ist ein Geschenk. / Text und Grafik: TELOS - 08970

Optimismuskarte 23: „Mein Leben ist ein Geschenk“

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Holen Sie sich den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und entdecken Sie den wunderbaren Satz „Mein Leben ist ein Geschenk für mich selbst und für viele andere!“

>>
Winter Schnee Boot Trockendock Schneeballschlacht Mädchen lachen / Foto: TELOs - dia6387c

Dezemberlicht: Die Licht-Tankstelle!

Lichtlos ist lustlos. Mehr Licht ins Leben, auch und gerade im Dezember? Entdecken Sie hier, warum das Licht so wichtig ist, wie das Licht unseren Körper steuert und wie Sie zu Ihrer persönlichen Tankstelle des Lichtes kommen! Hier geht’s zur Lichttankstelle.

>>
Kirche Kreuzgang Sizilien Monreale / Foto: TELOS - C2706b

Meditation: 1) Ruhe und Gelassenheit

Ruhe kann man lernen, Entspannung kann man üben. Ein einfacher Weg dazu ist der eigene Atem. Entdecken Sie die 3 Voraussetzungen zur Atemenspannung und hören Sie hier die geführte Meditation „Atemdusche“ im Gratis-Download!

>>
Winter Schnee Rodel Mann alt Vater Kindheit Junge 07458

Von Angst zu Selbstsicherheit: 12) Alarmleuchten!

Warum manövrieren wir uns in Situationen, die wir gar nie wollten? Lassen uns mit Menschen ein, obwohl wir wissen, dass uns das nicht gut tut? Weil die entscheidenden Faktoren unseres heutigen Verhaltens in der Kindheit angelegt wurden und heute unsichtbar im Unterbewussten wirken!

>>
Foto: TELOS

Weihnachten: Zeit nehmen, Zeit schenken!

Das Wertvollste, was wir verschenken können, ist NICHT die goldene Uhr, sondern Zeit. Sie ist ein knappes Gut, das wir nicht unbegrenzt zur Verfügung haben. Wollen wir uns für etwas Zeit nehmen, fehlt sie für etwas anderes. Unser Leid mit der Zeit, Sie können es ändern: entdecken Sie hier Ihre Frei-Zeit-Geschenks-Liste!

>>
Foto: TELOS

Wie nutzen wir unsere Zeit?

Sie haben für Ihr Leben statistisch fast 700.000 Stunden zu Verfügung. Wie nutzen Sie diese knapp 80 Jahre? Knapp 25 Jahre verschlafen Sie, 14 verbringen Sie mit Schule und Arbeit, deutlich über 10 Jahre sitzen Sie vor dem Fernseher… Und die restliche Zeit?

>>
Postkarte Heiligenbildchen kitschig Maria Jesukind 10041nb

Weihnacht mit Maria und Josef 2) Beruf und Privatleben

Die zweite Folge unserer (fast) wahren Weihnachtsgeschichte, in der wir neben den Qualitäten des Stempelschneiders Josef eine Frau kennen lernen, die rein zufällig Maria heißt. Begleiten Sie hier Maria und Josef zum Weihnachtsmarkt…

>>
Sonne Hand Strahlen Licht Gegenlicht Reflexe / Foto TELOS - B01873b

Dezemberlicht: Dunkler geht’s nimmer.

Der Dezember bringt uns den kürzesten Tag und die längste Nacht. Dunkler geht’s nimmer. Die dunkle Jahreszeit bringt Stillstand in der Natur und Depression beim Menschen. Entdecken Sie hier, wie wichtig Licht gerade jetzt ist, was Lichtmangel auslöst und wie Sie sich auch jetzt Licht ins Leben holen können!

>>
Foto: TELOS

Weihnacht mit Maria und Josef 1) Der Stempelschneider

„Josef war jedes Mal völlig hingerissen, wenn er Maria anschaute…“ So beginnt unsere (fast) wahre Weihnachtsgeschichte in 5 Folgen, die jedem, der guten Willens ist, zeigt, worauf es wirklich ankommt. Weiter lesen Sie hier!

>>
Veränderung Freitagsrunde Luftballons erste Erfolge D2830

Jahresgruppe Freitagsrunde voll ausgebucht gestartet!

Und los! Die Jahresgruppe „Freitagsrunde“ ist auch heuer wieder voll ausgebucht gestartet! Ein ganzes Jahr lang machen wir uns wieder auf den Weg zu einem befreiten, selbsterfüllten Leben. Wer es diesmal nicht in die Gruppe geschafft hat, kann sich für den nächsten Herbst vormerken oder schon ab Frühling unsere andere Jahresgruppe besuchen, die „Veränderung“. Lesen Sie mehr über diese Chance!

>>
Science Fachartikel Einladung zur Hypnose Titelbild quer / Repro: TELOS: 2584

Hypnose als therapeutisches Werkzeug

Manche denken beim Wort Hypnose an faulen Bühnenzauber. Dabei ist Hypnose ein therapeutisches Werkzeug mit großer Wirkkraft. Erfahren Sie hier, wie Therapeuten und Coaches Hypnose nutzen, um die so genannte „Trance“ zu erzeugen und was das bringt:

>>
Mann Trauer nachdenken Hände am Kopf dunkel B3772csdr

Trauern: 6) Wie trauern Männer?

Gerade für Männer ist es oft so schwierig, mit Trauer umzugehen und mit den Gefühlen fertig zu werden, die dabei zwangsweise auftauchen. Entdecken Sie hier, wie Sie unterdrückte Gefühle verarbeiten können und holen Sie sich zusätzlich unser Dossier „Männertrauer“ als Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Ich bin, wer ich war: Herkunftsfamilie und Gegenwart

Herkunftsfamilie und Gegenwart stehen in engem Zusammenhang. Und das Verständnis des Gewesenen ermöglicht freie Gegenwart und Neubeginn. Denn durch bewusstes Betrachten der verschiedenen Ereignisse der Kindheit lassen sich Fragen der Gegenwart endlich lösen!

>>
Herbstlaub Blätter fallen Baum B7641e

Sonne statt Herbstblues: wie Sie trübe Gedanken los werden!

Der Sommer ist vorbei, der Alltag kehrt zurück und mit ihm auch die gleichnamigen Sorgen. Wie können wir trübe Herbstgedanken durch innere Sonne ersetzen? Zum Beispiel mit der Lichtmeditation aus unserer Jahresgruppe „Freitagsrunde“. Hier geht´s zum Gratis-Download!

>>
Der Vollmond bricht durch die Wolken über der tunesischen Wüste Foto: TELOS

Die dunkle Zeit: 6) Dunkelheit verlassen!

Dunkelheit, ein Leben lang? Nein, Dunkelheit ist nicht für immer! „Die ewigen Sterne kommen wieder zum Vorschein, sobald es finster genug ist.“, sagt der Philosoph Thomas Carlyle. Welche Möglichkeiten finden SIE, um aus der Dunkelheit ins Licht zu kommen?

>>
Optimismuskarten Hilfe geben annehmen / Text und Grafik: TELOS - 15216

Optimismuskarte 22: Hilfe geben und annehmen.

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Holen Sie sich den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und entdecken Sie, wie Sie durch das Geben und das Annehmen am großen Ausgleich des Lebens teilnehmen!

>>
Foto: TELOS

Das Weihnachtsgeschenk: Drei Minuten für mich selbst

Die RAI-Sendereihe von und mit Dr. Elmar Teutsch jetzt als vollständige CD-Sammlung unterm Christbaum! Persönlicher können Sie wohl kaum ausdrücken, was Sie Ihren Liebsten wünschen: wohlmeinende Gedanken, positive Anregungen und Zeit für sich selbst.

>>
Tod Friedhof Grabpflege 2 Frauen Tracht / Foto: TELOS - dia6543enn

Trauern: 5) Die Phasen der Trauer

Abschiede bringen Trauer. Die ist oft so groß, dass sie endlos erscheint und kaum zu bewältigen. Und doch kann man Linderung finden, Kraft, Hoffnung und Mut! Entdecken Sie hier, wie jede(r) auch in schwierigen Zeiten für sich positive Schritte setzen kann und holen Sie sich das Arbeitsbuch „Trauerphasen“ im Gratisdownload.

>>
Blind Essen C0569c

Die dunkle Zeit: 5) Dunkelheit schmecken!

Dunkelheit schmeckt seltsam. Geschmackswahrnehmung entsteht über Nase, Zunge und Gaumen. Das Auge isst mit. Wissen wir. Aber: Was schmecken wir in Wirklichkeit? Entdecken Sie hier welch Geschmacksempfinden wir haben wenn wir nicht sehen!

>>
Freitagsrunde-Stilleerfahrung-am-Kematerweiher-IMG_8822c

Freitagsrunde: jetzt geht’s los!

Es ist wieder so weit: die neue „Freitagsrunde“ startet am Freitag um 15:00h: Ängste und Verdrängtes aufarbeiten, Klarheit und Selbstsicherheit stärken, Glück und Lebensfreude wieder entdecken! Lesen Sie hier, was Sie JETZT ändern können!

>>
Foto: TELOS

Trauern: 4) Wieder zurück ins Leben!

Mit fortschreitender Trauerarbeit zeigt sich allmählich Erleichterung. Am Ende des Trauerprozesses steht die Rückkehr ins Leben. Entdecken Sie hier konkrete Hilfen in den Trauerphasen und holen Sie sich die Broschüre „Die Phasen der Trauer“ als Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Beziehungen: 11) Das Geheimnis ewiger Liebe.

Rund die Hälfte aller Verheirateten trennen sich wieder, bereits nach wenigen Jahren. Welche Faktoren begünstigen dauerhafte Beziehungen, welche hingegen führen eher zur Trennung? Entdecken Sie hier das Geheimnis langer, glücklicher Partnerschaften!

>>
Paar lachen Beziehung 13398p

Liebe & Beziehung: 11) Hundert Sätze, die helfen.

Eine Beziehung ist eine Baustelle, täglich müssen wir daran arbeiten. Herzen leben länger und besser, wenn sie Liebe auch zu hören bekommen. Also öffnen Sie den Mund: mit dem können Sie nämlich nicht nur essen oder küssen, sondern auch sprechen: Holen Sie sich hier kostenlos als kleine Sprech-Hilfe 100 Wort-Vorschläge für einen guten Start!

>>
Optimismuskarten was habe ich heute gelernt / Text und Grafik: TELOS - 09002

Optimismuskarte 21: Was habe ich heute gelernt?

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Holen Sie sich den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und enrtdecken Sie einen völlig anderen Weg: Statt bei einem Missgeschick Gott und die Welt und sich selbst zu beschimpfen, fragen Sie sich: Was habe ich heute gelernt?

>>
Nacht Vollmond Rosengarten beide / Foto: TELOS - P1060538bbr

Die dunkle Zeit: 4) Dunkelheit zulassen!

Was sehen wir, wenn wir den Mond nicht mehr sehen? Dunkelheit? Schnell weg! Wir sind doch Strahlemann, Glitzerfrau, Sonnenkind! Wirklich immer? Oder verdrängen wir diese dunklen Seiten, Deckel drauf und Schluss! Entdecken Sie mehr über sich selbst mit unserer „Dunkelliste“!

>>
Frau Blick böse Ärger Zorn Wut Streit Kündigung kündigen Wolken Blitz / Foto: TELOS - 13166b

Konkrete Hilfe: Die Sonne scheint immer!

Nicht immer läuft alles so, wie wir möchten. Konflikte, Enttäuschungen, Verluste, Rückschläge sind Teil unseres Lebens, wir können sie nicht vermeiden. Wohl aber können wir lernen, damit besser umzugehen. Entdecken Sie hier die 5 Punkte für Widerstandskraft!

>>
HL12-3 Homelearning 12 Stress Band 3 Sofort-Abbau Spiralbindung quer

Stress: Die 10 besten Stress-Abbau-Techniken

Die 10 besten Übungen aus unserer Jahresgruppe „Veränderung“ haben wir für Sie in einer eigenen Broschüre gesammelt. Plus eine Zusatzübung zur 5-Sekunden-Entspannung. Holen Sie sich jetzt die besten Entspannungstechniken: Hier geht`s zum Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Trauern: 3) Hilfen bei der Trauerarbeit

Warum gerade ich, warum gerade mir? Diese Frage kann eine Phase der Trauer darstellen. Wenn wir nicht für den Rest unserer Tage in Trauerstarre verharren wollen, ist es wichtig, die Schmerzen, die mit der Trauer verbunden sind, nicht zu verdrängen! Entdecken Sie hier, wie Sie Trauerarbeit aktiv nutzen können: für sich selbst oder um andere zu unterstützen.

>>