News aus der Psychologie

Foto: Telos

Video: warum Freitagsrunde?

Sehen und hören Sie hier, wie die Freitagsrunde arbeitet! Erleben Sie einige Teilnehmende und den Leiter der Freitagsrunde, den Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch im Interview! Lesen Sie hier was die Freitagsrunde bringt!

>>
Bild: TELOS

Ich bin, wer ich war: Schnapskinder

Entdecken Sie hier aus unserer Reihe „Print“ das packende Dossier „Schnapskinder. Wir kommen von der Schule nach Hause und finden die Mutter in der Küche am Boden. Sie ist betrunken. Wie kriege ich sie ins Bett, was sollen wir essen? Entdecken Sie hier Auswege aus alten Traumatas!

>>
Foto: TELOS

Männergespräch: 4) Sturheit und Neuorientierung?

Wie veränderungsresistent sind Männer? Wie bereit sind sie, ganze Jahrtausende von Patriarchat zu hinterfragen? Und was kann dabei auf welche Weise helfen? Lesen Sie hier den letzten Teil des Interviews „Männer“ mit dem Psychologen Dr. Elmar Teutsch.

>>
Foto: TELOS

Patentrezepte? Nein danke!

Wie oft, wenn wir in Schwierigkeiten stecken, hören wir den Satz Da brauchst du nur… Tu doch einfach … Hat das jemals funktioniert? Denn so simple Ratschläge sind leicht gesprochen doch schwer zu befolgen, also sinnlos. Entdecken Sie hier unser Patenrezept gegen Patentrezepte!

>>
Nacht Sterne Schlern / Foto: TELOS - B0154bb

Die dunkle Zeit: 1) Dunkelheit erforschen!

Dunkelheit hat in unserem Leben nichts zu suchen! Wirklich? Was machen wir dann mit unseren dunklen, verborgenen Seiten? Reicht es, einfach den Kopf wegzudrehen, um sie nicht anschauen zu müssen? Hilft das wirklich? Oder gibt es bessere Lösungen? Erhellen Sie Ihr Inneres mit unserem „Dunkelheitstest“!

>>
Ein Mann trauert und reibt sich die Augen

Der bessere Umgang mit Trauer und Schmerz

Trauer und Schmerz, Abschied und Loslassen sind fester Bestandteil des menschlichen Lebens. Situationen und Erlebnisse ungeschehen machen, ist nicht möglich. Also: wie können wir los lassen, was schafft „Erlösung“? Was hilft wirklich? Entdecken Sie hier den besseren Umgang mit Trauer und Schmerz!

>>
Foto: TELOS

Der Kopfwehtest – 3 Übungen gegen Kopfschmerzen

Klar hilft eine Tablette gegen Kopfschmerzen. Einmal, auch 10 Mal, aber nicht auf Dauer. Jeder, der Migräne kennt, weiß davon ein Lied zu singen. Mit Tabletten ist es nicht getan! Entdecken Sie, wie die Psyche den Körper beeinflusst!

>>
RIW Radio im WEB Freitagsrunde Cover

Freitagsrunde: Die Radiosendung

In einem rund 50minütigem Interview stellt sich der Leiter der Gruppe, der Psychologe und Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch den Fragen des Radiomoderators. Wer die Sendung versäumt hat oder sie nochmals hören möchte, kann das hier nachholen:

>>
Pflaster Mund zugeklebt

Männergespräch: 3) Reden oder schweigen?

Was ist „Männlichkeit“? Eine Wochenzeitschrift kam zu uns ins Institut um die heutige Männerrolle zu beleuchten. Lesen Sie hier den 3. Teil dieses Gesprächs mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch, der viele Jahre Erfahrung als Leiter von Männergruppen hat.

>>
Sexualität Frau nackt sexy Strapse High-Heels Mann helfen 6093b

Von Mann zu Mann: 3) Wir Männer und der Sex

Männersachen sind Klasse! Zum Beispiel der Sex: wir können immer und jederzeit und wollen und dürfen alles. Wirklich alles? Die Wahrheit schaut anders aus. In Wahrheit trauen wir uns nicht einmal darüber zu sprechen. Lesen Sie hier mehr!

>>
Skulpturarbeit Standbild Figuren stellen Mann Startposition / Foto: TELOS - B3749b

Konkrete Hilfe: Neustart zu erfülltem Leben!

Immer das gleiche Elend, ewig das alte Leiden? Abwarten, hoffen dass es von alleine besser wird? Ängste, alte Geschichten, ungeliebte Muster loslassen und dafür Neustart zu erfülltem, selbstverantwortetem Leben können Sie jetzt in unseren Jahresgruppen!

>>
Optimismuskarten Gute Laune kann man lernen / Text und Grafik: TELOS - 15239

Optimismuskarte 20: Gute Laune kann man lernen!

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Holen Sie sich den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und entdecken Sie: gute Laune kann man lernen! Aktiv und ganz bewusst. Sie werden merken: die ganze Welt sieht gleich völlig anders aus!

>>
Lebensziele malen sprechen IMG_4748b

Lebensziele: 4) Die Wichtigkeits-Rubriken

Da Sie für Ihre Lebensplanung selbst verantwortlich sind, sind Sie auch für Ihr Leben selbst zuständig. Und wenn Sie selbst zuständig sind, können Sie es auch verändern! Entdecken Sie hier unsere Zielfindungs-Übung „Die Wichtigkeits-Rubriken“:

>>
Foto und Grafik: TELOS

Männergespräch: 2) Stärke oder Schwäche?

Haben Männer Gefühle? Und, wenn ja, zeigen sie diese? Wie geht es dem starken Geschlecht mit seinen Schwächen? Und was ändert sich da? Lesen Sie hier Teil 2 des Interviews „Männlichkeit“ mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch

>>
Aggression Streit Gewalt Faust 10292b

Gestern ist heute: 2) Die Wiederholungsschleife.

Gedemütigt und entwürdigt geht Rosa seit Jahren durchs Leben. Der fatale Kreislauf hat in Ihrer Kindheit begonnen und zieht sich auch jetzt noch durch ihre Beziehungen. Dabei ist sie leider kein Einzelfall. Entdecken Sie hier eine Chance, der Spirale zu entkommen. Hier geht´s zum kostenlosen Download!

>>
Der Mann im Eis: sind wir heute wirklich 5.000 Jahre gescheiter? Fotobarbeitung: TELOS

Männergespräch: 1) Jäger oder Softie?

Was ist „Männlichkeit“, was sind „richtige Männer“? Eine Wochenzeitschrift kam zu uns ins Institut um die heutige Männerrolle zu beleuchten. Hier finden Sie Auszüge dieses Interviews mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Teutsch.

>>
Foto: TELOS

Krisen bewältigen mit unserem Krisenwandler!

Krisen sind Teil unserer Existenz, es gibt kein Leben ohne Schwierigkeiten. Wenn die Probleme allerdings überhand nehmen, verlieren wir leicht Mut und Hoffnung. Die Übung „Krisenwandler“ kann da helfen, wieder zu Kraft und Zuversicht zurückzufinden. Entdecken Sie hier, wie das klappt!

>>
Seminarunterlagen Wiederholungslisten 09209

Ich bin, wer ich war: Die TELOS-Wiederholungslisten

Unerwünschte Wiederholungen kommen direkt aus unserer Kindheit. Daher fragen wir uns: Welches Verhalten mag ich nicht länger weiter führen? Woher kommt es? Eine wichtige Hilfe auf dem Weg zu eigenständigem, positivem Leben sind unsere Wiederholungslisten: hier im Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Besser leben: 7) Lebensmotor Atem

Wir Menschen können mehrere Wochen lang ohne Essen überleben, einige Tage ohne zu trinken, doch nur wenige Minuten ohne zu atmen. Erfahren Sie hier, was Sie mit richtigem Atmen alles schaffen und holen Sie sich gratis unsere Atemkurzmeditation „Ruhe“!

>>
Blechschild glückliche Kindheit Kinder Holzmotorrad 11896

Konkrete Hilfe: Vergangenheit und Gegenwart!

Geschehenes wirkt nach. Der Streit am Abend lässt uns schlecht schlafen, ein Missgeschick bringt uns ins Grübeln, auch wenn es lange her sein mag. Und Erlebtes aus der Kindheit wirft Licht oder Schatten in unser Erwachsenenleben und beeinflusst uns heute noch.

>>
Vortrag Dr. Elmar Teutsch Teilnehmer Arme hoch B9214v

Die Kraft der positiven Gedanken

Immer wieder erleben die Teilnehmenden unserer Seminare die unglaubliche Kraft der positiven Gedanken. Kann man denn Optimismus einfach trainieren? Und kann man damit wirklich Probleme und schlechte Laune vertreiben und Glück und Zufriedenheit finden? Entdecken Sie hier die Antwort auf diese Fragen!

>>
Arbeit Schotterwerk Mann Helm 06520bsk

Von Mann zu Mann: 2) Wir Männer und die Arbeit

Lesen Sie über das Verhältnis der Männer zur Arbeit und lernen Sie unser Negativbeispiel Manfred kennen. Josef leitet einen großen Betrieb in Bozen, arbeitet 10-12 Stunden am Tag. Und merkt, dass er am Ende ist. Lesen Sie hier weiter!

>>
Berge Dolomiten Dreizinnen C06360b

Gestern ist heute: 1) Vergangenheit und Gegenwart.

Auch wenn sie oft im Nebel liegt, die Vergangenheit wirkt auch heute noch. Egal, wie lange es her sein mag. Beenden Sie diese alten Geschichten und holen Sie sich unser 20seitiges Arbeitsbuch sein „Ich bin, wer ich war“ – jetzt im Gratis-Download!

>>
Meer Wasser Boot Segelschiff / Foto: TELOS - 2660b

Besser leben: 6) Der Mensch denkt, das Unbewusste lenkt

Wir glauben, alles rational zu steuern, vernünftig zu handeln und uns unter Kontrolle zu haben. Das ist die Illusion der Vernunft. In Wahrheit ist es umgekehrt: auf dem tiefen, weiten Meer des Unterbewussten treibt ein kleines Segelboot – unser Bewusstsein. Entdecken Sie hier, wie Sie Ihr Unbewusstes nutzen können für mehr Freude, Glück und Zufriedenheit im Leben!

>>
Foto: TELOS

Liebe & Beziehung: 10) Gibt es ewige Liebe?

Die Statistik rechnet uns vor, dass rund die Hälfte aller Verheirateten sich wieder trennen, bereits nach wenigen Jahren. Doch es gibt Paare, die ein Leben lang zusammen bleiben. Entdecken Sie hier die besten Säulen dauerhafter Beziehungen!

>>
Optimismuskarten Blick aufs Positive / Text und Grafik: TELOS - 15235

Optimismuskarte 19: Blick aufs Positive!

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Entdecken Sie den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und lenken Sie Ihren Blick aufs Positive, heute einmal nur so zur Probe. Denn unsere Energie folgt unserer Aufmerksamkeit!

>>
Foto: TELOS

Ich bin, wer ich war: Der Altersstammbaum!

Wir wurden geboren und hatten Vater und Mutter. Auch sie wurden geboren und hatten Vater und Mutter, und diese wiederum. In unserer Reihe „Homelearning“ finden Sie jetzt den Altersstammbaum, ein Instrument um Strukturen in Ihrer Herkunftsfamilie aufzudecken. Heute im Gratis-Download!

>>
FR Freitagsrunde Logo Glanz Fragezeichen Rufezeichen 08929cfn

Besser leben: 5) Fragen und Antworten zur Freitagsrunde

Immer wieder finden Menschen aus ganz Südtirol in der „Freitagsrunde“ den sicheren Rahmen und professionelle, achtsame Begleitung, um ihr Leben neu auszurichten. Und immer wieder bekommen wir Fragen zur Freitagsrunde: Lesen Sie hier die häufigsten Fragen und Antworten.

>>
Foto: TELOS

Lebensziele: 3) Die sieben goldenen Regeln

Alles nur geträumt? Und ernüchtert aufgewacht? Weil auch der hundertste Vorsatz nicht wahr wurde? Endecken Sie hier die 7 goldenen Regeln, wie aus diffusen Wunschträumen erreichbare, konkrete Ziele werden!

>>
Tausendfüßler bücken lachen P1050423nv

Der magische Kreislauf und das ewige Einerlei.

Was treibt uns Menschen dazu, möglichst immer das selbe zu tun, das Neue zu vermeiden? Wo es doch spannender wäre einen neuen Weg einzuschlagen! Entdecken Sie hier, wie Sie den magischen Kreislauf durchbrechen können und entwickeln Sie Bereitschaft für Neues!

>>
Foto: TELOS

Besser leben: 4) Aus Wunschträumen Realitäten machen!

Schöne Worte oder leeres Wunschdenken? Kann man wirklich aktuelle Probleme überwinden, Lebensfragen klären, alte Geschichten aufarbeiten, fatale Verstrickungen lösen? Endecken Sie hier, wie sie mit unserer „Wunschformel“ aus Wunschträumen Realitäten machen!

>>
Foto: TELOS

Thema Sex: 4) Liebesleben für jeden?

Wer darf, wer nicht? Wir zeigen, wie viele Vorurteile da lauern und wollen Mut machen zu freierem Denken und offenerem Gespräch in der Partnerschaft. Und dazu gibts das 39seitige Arbeitsbuch „Erotik“ – jetzt für kurze Zeit im Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Besser leben: 3) Stück für Stück zum Glück!

Entdecken Sie heute, wie Veränderungen wirklich gelingen können, Schritt für Schritt. So wie’s auch beim Puzzle nur Stück für Stück geht. Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie Originalberichte von Teilnehmenden unserer Jahresgruppen:

>>
Verkehrsschilder Chaos 09577

Regeln und Verbote oder Freiheit und Selbstverantwortung?

Wenn’s denn bloß die Straßenschilder wären… Rund um uns herum wuchert ein ganzes Gestrüpp von Regeln und Vorschriften. So dass wir vor lauter Regeln bald den Himmel der Selbstverantwortung nicht mehr sehen. Entdecken Sie hier, wie Sie den Grenzzaun Ihrer persönlichen Freiheit neu stecken können!

>>
Freitagsrunde-Arbeit-auf-der-Wiese-IMG_8829bd

Besser leben: 2) Video-Interview mit Dr. Elmar Teutsch

Wie arbeitet die Freitagsrunde, wer macht da mit, was haben die Teilnehmenden davon …? Erleben Sie einige Teilnehmende und den Leiter der Freitagsrunde, den Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch im Video-Interview!

>>
Sonnenstrahlen Sommer Strahl Wolke Himmel / Foto: TELOS - 14300d

Kellerkinder: 2) Bitte Licht!

„Kellerkinder“ nennen wir die ungeliebten, dunklen Seiten in uns, die Schatten in unserem Leben. Wir sperren sie nämlich gerne in den Keller, damit sie niemand sieht. Das macht sie allerdings nicht besser. Was sie brauchen, ist Licht. Lesen Sie hier weiter!

>>
Foto: TELOS

Thema Sex: 3) Sex als Medizin

Sport ist gesund, solange man nicht übertreibt. Sex auch! Hier machen wir Mut zur Freude an der wichtigsten Nebensache der Welt: Sex als Medizin und die Geheimnisse des weiblichen Orgasmus jetzt im Gratis-Download!

>>