News aus der Psychologie

Foto: TELOS

Jahresgruppe „Veränderung“ voll ausgebucht gestartet!

Und los! Die Jahresgruppe „Veränderung“ ist auch heuer wieder voll ausgebucht gestartet! Ein ganzes Jahr lang machen wir uns wieder auf den Weg zu einem befreiten, selbsterfüllten Leben. Lesen Sie mehr über die Chance auf echte, positive Veränderung:

>>
RIW Radio im WEB Freitagsrunde Cover

Radio-Interview: Was ist eigentlich die Freitagsrunde?

Oft taucht diese Frage auf, bei vielen Menschen und auch in den Medien. Erleben Sie hier ein Original-Radiointerview mit dem Leiter der Gruppe, dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch. Hören und lesen Sie hier, wie die „Freitagsrunde“ arbeitet und was sie den Teilnehmern bringt!

>>
Kinder Liegestuhl lachen 08926

Alte Muster: 9) Lösungen statt Probleme.

Klar, die Kindheit, die wir hatten, ist vorbei. Sie ist, wie sie war, wir können sie jetzt nicht mehr ändern. Wirklich nicht? Denn WAS können wir trotzdem ändern und zwar jederzeit? Entdecken Sie hier, wie Sie vom Sumpf der Probleme in die Sonne der Lösungen kommen!

>>
Schreiben Frau Boden Schatten /Foto: TELOS - B01492c

Alte Muster: 8) Was mir wichtig ist.

Wie viel von dem, was Sie als Kind waren, sind Sie denn heute noch, als erwachsener Mensch? Entdecken Sie hier die 5 Schritte, mit denen Sie erforschen können, welche Punkte Ihres Stammbaumes Sie in Ihr heutiges Leben mitgenommen haben!

>>
Stammbaumarbeit B7922

Alte Muster: 7) Der andere Stammbaum.

Entdecken Sie hier ein einfaches, aber wirksames Instrument, das wir in unseren Seminaren immer wieder einsetzen, um den Teilnehmern einen Blick zu erlauben auf mögliche Wiederholungen aus ihrer Herkunftsfamilie. Hier ghets zu unserer Technik „Der andere Stammbaum“:

>>
Optimismuskarten Was habe ich heute Gutes gehört / Text und Grafik: TELOS - 15209

Optimismuskarte 08: Gutes hören!

Unsere Optimismuskarten: umschalten auf die Sonnenseite in Sekundenschnelle! Entdecken Sie mit dem heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining wie Sie Gutes hören lernen!

>>
Jahresgruppe Veränderung Out Gruppe Bälle Abschluss 11150hgn

Gemeinsam gehts besser: Gruppen in Südtirol

Die Kraft einer Gruppe beschleunigt und intensiviert unsere Selbstheilungsprozesse. Entdecken Sie hier, warum gerade schwierige Veränderungen in der Gruppe leichter gelingen. Und holen Sie sich hier eine Übersicht auf die wichtigsten Adressen von Gruppen in Südtirol.

>>
Foto: TELOS

Alte Muster: 6) Zaubermittel Familienaufstellungen?

Der Begriff „Familienaufstellung“ geistert immer wieder durch die Psychoszene. Die meisten haben schon Geschichten davon gehört, die wenigsten waren wirklich dabei. Viele schimpfen darüber, viele schwören darauf. Was ist also dran, an diesen Familienaufstellungen?

>>
Kino Angst Spaß Dr. Elmar Teutsch Zett Z3411d

Alte Muster: 5) Der Kinotest.

Vieles von dem, was uns heute zu schaffen macht, gründet in unserer Kindheit. Und so ist ein Blick auf unsere Vergangenheit ein Blick auf unsere Gegenwart. Und mit dem Verstehen des Gewesenen wird aktive Gestaltung der Zukunft möglich. Denn: Ich bin, was ich war – aber ich muss es nicht bleiben!

>>
Foto: TELOS

Männer, Väter, Rituale: Gedanken zum Vatertag

Vatertag? Welche Rolle(n) spielen wir Männer heute? Der Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch durchleuchtet die Wurzeln des Männlichen. Eines der Themen im Rahmen der Psychologie übrigens, wo sich mehr Männer als Frauen angesprochen fühlen … Lesen Sie mehr:

>>
Tablett Korb Zettel Papier mit Dank zurück C07503b

Alte Muster: 4) Mit Dank zurück.

Entdecken Sie hier unser bewährtes „Rückgabe-Ritual“, das Ihnen helfen kann, ungewollte Wiederholungen wieder dorthin verschwinden zu lassen, wo sie her kommen.

>>
Hochzeit Liebe Ende zerrissen 3010dd

Beziehungen: 04) Lebensliebe oder Lebenslüge?

Warum hoffen wir immer wieder auf erfüllende Beziehungen und warum zerbrechen sie so oft? Radiomoderatorin Barbara Bonmann will es wissen und spricht mit dem Psychologen und Psychotherapeuten über unrealistische Liebesträume und gangbare Wege!

>>
Meer Wasser Boot Segelschiff / Foto: TELOS - 2660b

Besser leben: 04) Der Mensch denkt, das Unbewusste lenkt

Wir glauben, alles rational zu steuern, vernünftig zu handeln und uns unter Kontrolle zu haben. Das ist die Illusion der Vernunft. In Wahrheit ist es umgekehrt: auf dem tiefen, weiten Meer des Unterbewussten treibt ein kleines Segelboot – unser Bewusstsein. Entdecken Sie hier, wie Sie Ihr Unbewusstes nutzen können für mehr Freude, Glück und Zufriedenheit im Leben!

>>
Optimismuskarten Ich nehme und gebe / Text und Grafik: TELOS - 15214

Optimismuskarte 07: Geben und Nehmen …

Unsere Optimismuskarten: umschalten auf die Sonnenseite in Sekundenschnelle! Entdecken Sie mit dem heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining was Ihnen das bringt, wenn Sie, gleich wie ein Baum, das Gute weiter geben!

>>
Probleme Sorgen alte Muster B9174brkr

Alte Muster: 3) Ungewollte Wiederholungen.

Alte Geschichten und ungewollte Wiederholungen begleiten uns durchs Leben. Ob wir wollen oder nicht. Entdecken Sie hier eine bewährte Methode, wie Sie gerade jene unerwünschten Eigenschaften, die oft über Jahre hinweg immer wieder zu schaffen machen, identifizieren können!

>>
Schiff Titanic Büttenrand Foto alt web11156bbr

Liebe & Beziehung: 04) Die Eisberg-Tragödie.

Wie hieß das berühmte Schiff, dass als unsinkbar galt und bereits bei der Jungfernfahrt untergegangen ist? Und was hat das mit Ihrer Partnerschaft zu tun? Verbessern Sie jetzt Ihre Kommunikation in der Partnerschaft und holen Sie sich unsere Übungsblätter!

>>
RIW Radio im WEB Die Veränderungskraft der Gruppe / Grafik: TELOS

Radio im WEB: Die Magie der Gruppendynamik!

Sind wir Einzelwesen oder brauchen wir die Gruppe zum Überleben? Der Psychologe und Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch erläutert in dieser Radiosendung die magische Veränderungskraft, welche entsteht, wenn Menschen Ziele in der Gruppe verfolgen! Holen Sie sich hier Ihren Gratis-Download:

>>
Meditation Outdoor Frau Augen geschlossen Arme hoch / Foto: TELOS - 05721r

Alte Muster: 2) Innerlich los lassen.

Alte Geschichten und ungewollte Wiederholungen sind wie Kletten: sie haften an uns und sind nicht so leicht los zu werden. Entdecken Sie hier, wie Sie unerwünschtes Verhalten statt vergeblich mit Gewalt, besser INNERLICH los lassen können mit unserem WILL-Prinzip!

>>
Hochzeit Paar Kirche Ausgang Reis werfen 03010

Gestern ist heute: 4) Der Brautschau-Test

Der Psychologe und Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch erläutert an einem konkreten Beispiel, wie verzwickt wir Menschen Entscheidungen treffen und zeigt mit einem speziellen Test, dass wir dem Unterbewussten ruhig mehr vertrauen können. Hier geht´s zum Gratis-Download!

>>
Verkehr Ampel rot B6426bvcr3rot

Alte Muster: 1) Die zwei roten Ampeln

Warum erleben manche Menschen bestimmte Situationen als sehr belastend, während andere vielleicht mit einem Lachen darüber hinweggehen? Wie erkennt man solche alten Muster rechtzeitig? Und vor allem: wie werden wir sie los! Entdecken Sie hier unsere Technik „Die zwei roten Ampeln“!

>>
Angst Schultafel mit Schrift Die Psycho-Formel gegen Ängste 09224b

Von Angst zu Selbstsicherheit: 4) Die Psycho-Formel gegen Ängste!

Quantenphysiker wissen, dass der Messvorgang selbst das Ergebnis beeinflusst. Auch unsere Ängste gehorchen dieser Unschärferelation: Indem wir sie messen, verlieren sie ihre lähmende Kraft. Holen Sie sich hier Ihr Gratis-Arbeitsbuch und entdecken Sie, wie Sie Ihre Ängste verändern können!

>>
Meditation-liegen-B8746

Die Macht der Gefühle: Die Körpermeditation zum Mithören.

Gefühle sind unerlässlich für unser Überleben und bestimmen die Wichtigkeit der Ereignisse. Holen Sie sich dazu aus unserer Jahresgruppe „Veränderung“ eine geführte Körpermeditation, gesprochen vom Leiter der Gruppe, dem Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch. Hier geht’s zum Gratis-Download:

>>
Psychologie im Radio mit Dr. E. Teutsch

RAI-Beraterradio: Umgang mit Leid und Schmerz

Es gibt kein Leben ohne Leid, völlig vermeiden können wir Schmerz nicht. Wohl aber können wir lernen, besser damit umzugehen. Hören Sie hier einen Auszug aus dem RAI-Beraterradio mit dem Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch

>>
Ein Mann trauert und reibt sich die Augen

Umgang mit Trauer und Schmerz

Trauer und Schmerz, Abschied und Loslassen sind fester Bestandteil des menschlichen Lebens. Situationen und Erlebnisse ungeschehen machen, ist nicht möglich. Also: wie können wir los lassen, was schafft „Erlösung“? Entdecken Sie hier, was wirklich hilft!

>>
Foto: TELOS

Die Kraft der Gruppe!

Die Wissenschaft der Psycho-Neuroimmunologie bestätigt heute die Selbstheilungskräfte durch die Psyche. Staunen Sie über neue Erkenntnisse aus der internationalen Psycho-Forschung und lesen Sie hier, wie Veränderungen in der Gruppe leichter gelingen.

>>
Wasser Boot Gruppe Unterbewusstsein / Foto: TELOS - 70010024dr.jpg

Der Mensch denkt, das Unterbewusste lenkt …

Wir glauben, alles rational zu steuern, vernünftig zu handeln und uns unter Kontrolle zu haben. Das ist die Illusion der Vernunft. In Wahrheit ist es umgekehrt: auf dem weitenm unterirdischen See des Unterbewussten treibt ein kleines Ruderboot – unser Bewusstsein. Entdecken Sie hier, wie Sie Ihr Unterbewusstes nutzen können für mehr Freude, Glück und Zufriedenheit im Leben!

>>
Grafik: TELOS

Radio im WEB: Männer und Veränderung

Dürfen Männer Schwäche zeigen? Hilfe annehmen? Besser hart bleiben oder lieber Pantoffelkönig? Macho oder Softie? Ein Radiosender hat beim Psychologen Dr. Elmar Teutsch nachgefragt, warum es Männern oft so schwer fällt, Veränderungen zu akzeptieren.

>>
Jahresgruppe Veränderung Masken ablegen IMG_0056b

Fasching und Fastenzeit, Teil 2

Kehraus, Aschermittwoch, Fastenzeit, Elend, Schluss mit lustig? Eine Wochenzeitschrift fragte den Psychotherapeuten Dr. Elmar Teutsch nach dem Wechselspiel zwischen Verrücktheiten und Alltagsleben. Entdecken Sie im 2. Teil des Interviews wie Ihr Leben jetzt erst recht gut wird!

>>
Optimismuskarten Sommerwiese, Bächlein, Sonnenhimmel - ich bin glücklich / Text und Grafik: TELOS - 15215

Optimismuskarte 06: Das Glück auf der Wiese.

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Entdecken Sie den heutigen Karten-Tipp aus unserem Optimismustraining und finden Sie mit der Kraft Ihrer inneren Bilder das Glück auf der Wiese!

>>
Kasperl Illustration Ostern Hexe 11644

Kasperltheater: Das Osterfest ist in Gefahr!

Aufgeregte Kinder fragen Sie wann sie endlich die versteckten Eier des Osterhasen suchen dürfen? Das Osteressen mit Großfamilie und gedecktem Tisch will nicht enden. Ein Kasperltheater erleichtert den Kindern das Warten! Aus dem Kasperlbuch von Magdalena Gasser jetzt 10 Seiten Bilder, Texte und Spielanleitung im Gratis-Download!

>>
Abgrenzen Nein sagen Hände Abwehr / Foto: TELOS - 01534

Nein-Sager und Ja-Sager: die Kunst des Abgrenzens.

Warum fällt das Abgrenzen gerade im Beruf oft so schwer? Dabei wüssten wir aus Erfahrung: immer „Ja“ sagen und zu allen nett sein wollen ist weder machbar noch Garantie für Erfolg. Entdecken Sie hier den besseren Weg!

>>
Foto: TELOS

Neue Energie für neue Ziele!

Sind Sie von früh bis spät in ein Netz von Verantwortungen und Verpflichtungen eingespannt? Es bleiben kaum Möglichkeiten, zur Ruhe zu kommen und sich zu überlegen, was Sie WIRKLICH wollen? Dann wird es Zeit: HIN zu den WAHREN Zielen!

>>
Foto: TELOS

Familienaufstellungen: Psychoblabla oder Wundermittel?

Kritische Stimmen und begeisterte Anhänger widersprechen sich empört. Dass unser Familiensystem großen Einfluss auf uns hat, bestreitet allerdings niemand. Zu Recht fragen sich also Viele: Was ist dran, an diesen Familienaufstellungen?

>>
Teilnehmerstimmen Jahresgruppe Veränderung Glückwunschkarte Neubeginn 10451e

Veränderung: Glückwünsche zum Start!

Diese Wünsche von zwei „alten Veränderungshasen“ zum Start der neuen Gruppe wenden sich an alle gegenwärtige und zukünftige Teilnehmenden und sollen Mut machen für alle, die den Schritt wagen: „ES LOHNT SICH!“ Lesen Sie hier mehr dazu.

>>
Winter Schnee Paar lachen Blick Geld Euro Herz 15461gb

Beziehungen: 03) Liebe und Geld

Geld rangiert neben der Kindererziehung bei sehr vielen Paaren ganz oben auf der Liste der Streitursachen. Und zwar unabhängig davon, ob Geld vorhanden ist oder nicht, wer es verdient und ob viel ausgegeben wird oder wenig. Entdecken Sie hier die 8 Schritte, wie Sie dem Thema die Brisanz nehmen können!

>>
Foto: TELOS

Veränderung: Die wunderbare Kraft der Gedankenmedizin

Ein Stichwort aus unserer Jahresgruppe „Veränderung“: Das Wasserglas des Lebens ist für den einen halb leer, für den anderen halb voll. Wie wir es sehen, hängt nur von unseren Gedanken ab. Wir haben die Wahl und können entscheiden. Entdecken Sie hier, wie Sie mit der Magie der Gedankenmedizin immer wieder auf die Sonnenseite des Lebens kommen!

>>
Frau alt jung Hand Berührung05107

Besser leben: 03) Die Berührungsfrage.

Berührungen sind lebenswichtig. Ein Kleinkind, das keine feste Bezugsperson hat und nicht berührt wird, kann auch bei bester Ernährung und Pflege nicht überleben. Unsere Seele wartet auch darauf, berührt zu werden. Hier geht´s zur Berührungsfrage!

>>
Optimismuskarten Ausatmen, innehalten, lächeln / Text und Grafik: TELOS - 15207

Optimismuskarte 05: Ausatmen, innehalten, lächeln!

Umschalten auf die positive Seite, in Sekundenschnelle! Diese kleinen Tipps aus unserem Optimismustraining, auch als Broschüre erhältlich, helfen Ihnen in ansprechender Form, immer wieder ruckzuck auf die Sonnenseite des Lebens zu schwenken!

>>
Radio im WEB Veränderung: Veränderung als Lebensprinzip / Grafik: TELOS - 11146

Radio im WEB: Veränderung als Lebensprinzip!

Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel formulierte es Charles Darwin. Panta rhei (alles fließt) wusste Heraklit schon vor 2.500 Jahren. Hören Sie hier die Radiosendung über das Lebensprinzip Veränderung mit Psychotherapeut Dr. Elmar Teutsch – jetzt im Gratis-Download!

>>
Foto: TELOS

Liebe & Beziehung: 03) Die Fünf-zu-Eins-Formel.

Glück und Stabilität einer Ehe lassen sich laut Paarforscher John Gottman in einer mathematischen Formel darstellen: Solange es zwischen Mann und Frau fünfmal so viele positive Gefühle und Interaktionen wie negative gibt, ist die Ehe stabil. Lesen Sie hier!

>>
Referenten Dr. Elmar Teutsch Vortrag Veränderung / Foto: TELOS - C2081d2n

Vortrag: Alles für die Liebe? Oder alles für die Katz‘?

Welche Verrenkungen machen wir Erwachsene, um die Liebe, die wir als Kinder ersehnt hatten, heute nachzuholen? Wie kommen wir raus aus dem Hamsterrad des Alltäglichen? Welche Veränderungen sind nötig, um frei, zufrieden und glücklich zu sein?

>>